Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

NoSQL Database Cloud Service

Oracle NoSQL Database Cloud Service erleichtert Entwicklern das Erstellen von Anwendungen mithilfe von Dokumenten-, Spalten- und Schlüsselwert-Datenbankmodellen und liefert vorhersehbare einstellige Millisekunden-Antwortzeiten mit Datenreplikation für Hochverfügbarkeit. Der Service bietet ACID-Transaktionen, serverlose Skalierung, umfassende Sicherheit und niedrige Pay-per-Use-Preise für On-Demand- und bereitgestellte Kapazitätsmodi, einschließlich 100 % Kompatibilität mit On-Premise-Oracle NoSQL Database.

Ankündigung der On-Demand-Kapazität

Zahlen Sie nur für die Lese- und Schreibeinheiten, die mit neuen Kapazitätspreisen nach Bedarf konsumiert werden – ideal für dynamische und unvorhersehbare Workloads.

Oracle NoSQL Database gratis testen

Entwickeln Sie Anwendungen schneller mit Dokumenten-, Spalten- und Schlüsselwert-Datenbankmodellen zu geringeren Kosten.

Oracle NoSQL Database Cloud Service – Überblick

Erfahren Sie, wie Oracle NoSQL Database Cloud Service schnelle und vorhersagbare Reaktionszeiten im einstelligen Millisekundenbereich gewährleistet, auch bei sich ändernden Durchsatzanforderungen.

NoSQL-Datenbankfeatures und -vorteile

JSON-Dokumente, Spalten- oder Schlüsselwertdatenmodell

Wählen Sie das am besten geeignete Datenmodell basierend auf den Datenanforderungen und dem Zugriff mithilfe einer leicht verständlichen API aus.

100 % kompatibel mit der On-Premises-NoSQL Database

Führen Sie dieselbe Anwendung und denselben Datenspeicher in Oracle Cloud, einer anderen Cloud oder On-Premises aus, ohne Angst vor einer Lieferantenbindung haben zu müssen.

Moderne Entwicklungssprachen

Greifen Sie programmgesteuert auf NoSQL-Datenbanken zu, indem Sie SDKs für Java, Python, Node.JS, Spring, .NET und Go verwenden, oder greifen Sie direkt mit den RESTful-APIs auf diese zu.

Integriert in Entwicklungs-Tools

Ermöglicht Entwicklern, ihre bevorzugten IDEs wie Eclipse und IntelliJ zu verwenden, um NoSQL-Cloud-Service mit vorgefertigten Plug-Ins abzufragen.

Support für native Analysen

Ermöglicht Entwicklern die native Analyse von NoSQL-Daten, einschließlich sammlungsübergreifender Abfragen und paralleler Skalierbarkeit, ohne dass die Daten verschoben werden müssen.

Umfangreiche Indizierung in JSON-Dokumenten

Erstellen Sie einen Index für ein beliebiges JSON-Feld in einer beliebigen Tiefe der Dokumenthierarchie und verbessern Sie so die Abfrage-Performance.


Serverlos

Geben Sie niemals CPUs oder Server an, sondern definieren Sie einfach die Kapazität der Lese- und Schreibtabelle.

Dedizierte Umgebung

Eine dedizierte Umgebung pro Kunden-Cloud-Mandant bedient Millionen von Lese-/Schreibanforderungen pro Sekunde und unterstützt somit extrem hohe Durchsatzanforderungen anspruchsvoller Anwendungen.

Sofortige Skalierung

Bietet bei Bedarf eine sofortige unabhängige Skalierung von Rechenleistung und Storage auf der Grundlage von NoSQL-Tabellenkapazitäten.

Selbstreparierend

Automatische Erkennung und Vorhersage von Hardware- oder Softwarefehlern beim Routing von API-Anforderungen um fehlerhafte Knoten.

Hohe Verfügbarkeit

Bietet drei Kopien von Anwendungsdaten über separate Fehlerdomänen hinweg und stellt so die sofortige Verfügbarkeit von Anwendungsdaten im Falle eines Hardware- oder Software-Ausfalls sicher.


Transaktionskonsistenz

ACID-Transaktionen bei Transaktionen mit mehreren Dokumenten gewährleisten Lese- und Schreibkonsistenz ohne Leistungseinbußen.

Flexible Konsistenz

Bietet Entwicklern Flexibilität bei der Optimierung der Transaktionskonsistenz, um den Anforderungen von Anwendungen mit sehr geringer Latenz gerecht zu werden.

Schnelle und zuverlässige Performance in großem Maßstab

Gewährleistet eine schnelle und vorhersehbare Reaktionszeit im einstelligen Millisekundenbereich in großem Maßstab, selbst wenn die Durchsatzanforderungen steigen.

Sharding für Hochverfügbarkeit und Scale-Out

Bietet eine globale Scale-Out-Architektur und Hochverfügbarkeit mithilfe von Sharding und Replikation.

Sekundärindexoptimierung

Optimiert Sekundärindizes automatisch, um die Abfrage-Performance zu verbessern.


Flexible Optionen für nutzungsbasierte Abrechnung

Wählen Sie das Preismodell für Ihre Workload-Anforderungen.

Bereitgestellt: Optimieren Sie die Kosten signifikant, indem Sie die Kapazität pro Workload angeben und Ressourcen sofort mit APIs vertikal oder horizontal skalieren.

Bei Bedarf erhalten Sie eine echte Pay-per-Use-Abrechnung, indem Sie Lese- und Schreibkapazitäten je nach dynamischen Workload-Mustern automatisch skalieren.

Einfache und vorhersehbare Preisgestaltung

Ein einfaches und leicht verständliches Preismodell in allen Regionen ohne Mindestverpflichtungen, versteckte Gebühren oder Kosten.

Immer aktivierte Verschlüsselung

Automatische Verschlüsselung der gesamten Datenbank und Sicherungen schützen Daten im Ruhezustand und bei der Übertragung.

Automatisiertes Patchen

Datenbank-Patches und -Upgrades werden automatisch angewendet, ohne den Datenbankbetrieb zu unterbrechen. Auf diese Weise wird die Sicherheit für wichtige Kundendaten maximiert.

Integrierte Cloud IAM

Bietet Autorisierung und Datenzugriff über das integrierte Oracle Cloud Identity and Access Management (IAM).


Oracle NoSQL Database – Kundenerfolge

Kunden auf der ganzen Welt nutzen Oracle NoSQL Database Cloud Service, um ihr Geschäft zu transformieren, indem sie das Potenzial von unstrukturierten Daten mit vorhersehbarer Performance in großem Maßstab nutzen.

Airbus SE-Logo
BizDocsContracts-Logo
NTT Docomo Inc.-Logo
Turkish Notary Union-Logo
Airbus SE-Logo

Airbus skaliert seinen IT-Betrieb mit Oracle NoSQL Database

Die Turkish Notary Union stärkt die Dokumentenverwaltung und -suche mit Oracle

Wir haben Oracle Big Data Appliance und Oracle NoSQL Database aufgrund ihrer nachgewiesenen Zuverlässigkeit, Flexibilität und hohen Leistung ausgewählt. Beide Produkte waren für die Zentralisierung aller Dokumente von entscheidender Bedeutung und ermöglichten gleichzeitig eine schnelle und interaktive Datenexploration über unsere Dateibibliothek.

Necati Etlacakuş IT Manager, Turkish Notary Union

NoSQL Database – Allgemeine Anwendungsfälle

  • Personalisierung

    Erstellen Sie umfassende, personalisierte Nutzererlebnisse mit schnellen Reaktionszeiten basierend auf Inhalten, die auf die einzelnen Nutzer zugeschnitten sind.

  • Content- und Catalog-Management

    Entwickeln Sie Inhalts- und Produktkatalogdienste, die Kunden begeistern, und stellen Sie sie in Rekordzeit bereit, indem Sie die umfangreichen APIs von Oracle NoSQL nutzen.

  • Mobile Anwendungen

    Erstellen Sie moderne, benutzerfreundliche und reaktionsschnelle Apps für mobile Geräte.

  • Betrugserkennung in Echtzeit

    Erkennen Sie betrügerische Aktivitäten in Echtzeit mit schneller Reaktionszeit und verarbeiten Sie gleichzeitig Transaktionen.

  • Internet of Things (IoT)

    Erstellen Sie schnelle und skalierbare IoT-Anwendungen, die die Verarbeitung von plötzlichem hohen Datenvolumen von Gerätesensoren und Echtzeitanalysen erfordern.

  • Gaming

    Unterstützung von Millionen gleichzeitiger Spieler mit Echtzeit-Status und Spielstatus bei gleichzeitigem Abrufen oder Aktualisieren der Spieldaten mit Reaktionszeiten im einstelligen Millisekundenbereich.

    Lesen Sie mehr über die gängigen Anwendungsfälle (PDF)

NoSQL-Datenbankpreise

Bereitgestellte Kapazität

Produkt
Einzeltarif
Metrik
Oracle NoSQL Database Cloud – Schreiben

Schreibeinheit pro Monat
Oracle NoSQL Database Cloud – Lesen

Leseeinheit pro Monat
Oracle NoSQL Database Cloud –Speicher

GB-Speicherkapazität pro Monat

On-Demand-Kapazität

Produkt
Einzeltarif
Metrik
Oracle NoSQL Database Cloud –Schreiben – Automatisch

Schreibeinheit pro Monat
Oracle NoSQL Database Cloud –Lesen – Automatisch

Leseeinheit pro Monat
Oracle NoSQL Database Cloud –Speicher

GB-Speicherkapazität pro Monat

Dedizierte gehostete Umgebung*

Produkt
Einzeltarif
Metrik
Von Oracle NoSQL Database Cloud gehostete Umgebung

Gehostete Umgebung pro Monat
  1. Schreibeinheit pro Monat: Wird als Durchsatz von bis zu einem Kilobyte (KB) Daten pro Sekunde für einen Schreibvorgang über einen Zeitraum von einem Monat oder ungefähr zwei Millionen sechshunderttausend (2,6 Millionen) Schreibvorgängen definiert.
  2. Leseeinheit pro Monat: Wird als Durchsatz von bis zu einem Kilobyte (KB) Daten pro Sekunde für einen konsistenten Lesevorgang über einen Zeitraum von einem Monat oder ungefähr zwei Millionen sechshunderttausend (2,6 Millionen) Lesevorgängen definiert.
  3. GB Speicherkapazität pro Monat: Wird als Gigabyte an Speicherplatz auf dem Computer definiert, der von einem Speicher von Oracle Cloud Service während eines Servicemonats verwendet wird. Die Speicherkapazität umfasst Daten, Indizes und Overhead.

  • * Umfasst ein gesamtes dediziertes Cluster und stellt mindestens Folgendes bereit:
  • – 420.000 Leseeinheiten pro Monat;
  • – 280.000 Schreibeinheiten pro Monat und
  • – 17.500 Gigabyte Speicherkapazität pro Monat.
Februar 23,2022

Neue On-Demand-Kapazitätspreise

Michael Brey und Tim Goh, Oracle NoSQL Database Cloud

Sie müssen keine hochentwickelten Algorithmen zur Trafficprognose erstellen, um den Verbrauch von Spitzenlese- und Schreibeinheiten vorherzusagen. Zahlen Sie nur für Lese- und Schreibeinheiten, die mithilfe neuer On-Demand-Preise konsumiert werden und das Kapazitätsmanagement automatisieren.

Vollständigen Beitrag lesen

Ausgewählte Blogs

Alle anzeigen

Ressourcen

Erste Schritte mit der NoSQL-Datenbank


Sehen Sie sich ein Tutorial an

„Hello World“-Tutorial für NoSQL Cloud Service mit Java.


On-Premise

Erste Schritte mit Oracle NoSQL Database.


NoSQL-Community

Diskussionsforen für Oracle NoSQL.