Engineered Systems

Oracle Engineered Systems sind integrierte Full-Stack-Plattformen, die zusammen mit Oracle Database und Applications entwickelt wurden, um geschäftskritische Kunden-Workloads schneller, kostengünstiger und sicherer auszuführen als unter On-Premises-Lösungen verschiedener anderer Anbieter. Die umfangreiche Skalierbarkeit ermöglicht es Unternehmen, ihre IT-Infrastruktur zu konsolidieren und sich schnell an steigende Anforderungen anzupassen, während die Verwaltungsautomatisierung den Verwaltungsaufwand reduziert und zur Kostenkontrolle beiträgt.

Oracle Engineered Systems
  • Neue Wege für datengesteuerte Banken

    OMDIA erläutert, warum das Oracle Cloud@Customer-Portfolio die erste Wahl für Finanzdienstleistungsinstitute ist, wenn es darum geht, all ihre geschäftlichen und technologischen Ziele bei einer On-Premises-Datenbank-Cloud-Bereitstellung zu erreichen.

  • Cloudnative Anwendungen On-Premises erstellen und bereitstellen

    ESG erläutert, wie die Oracle Private Cloud Appliance Unternehmen die Nutzung von Public-Cloud-kompatiblen Containern, Tools und APIs in ihren Rechenzentren ermöglicht, um die IT-Komplexität zu reduzieren und die Flexibilität zu erhöhen.

  • Geschäftsvorteile des Datenschutzes

    Mit der Zero Data Loss Recovery Appliance von Oracle können mehrere Arten von Datenverlust in Oracle Datenbanken verhindert und die Kosten für den Schutz durch mehr Effizienz und Automatisierung reduziert werden.

Wie Oracle Engineered Systems das Unternehmen antreibt

  • Mit Full-Stack-Integration vorkonfiguriert

    Oracle Engineered Systems helfen Unternehmen, die IT-Komplexität und die Gesamtbetriebskosten mit integrierten Rechen-, Speicher- und Softwarekomponenten, einschließlich Oracle Database, zu reduzieren. Die Systeme umfassen integrierte Tools und APIs, die die Verwaltung vereinfachen, Deployments beschleunigen und wichtige Unternehmensdaten schützen.

    Analystenbericht: Einen Rahmen finden, der Ihrer „Krone“ würdig ist (PDF)
  • Mobilität zwischen On-Premises und Cloud

    Mit Oracle Engineered Systems können Unternehmen Anwendungen modernisieren und schnell in die Cloud wechseln, indem sie, wo immer erforderlich, dieselben vollständigen, benutzerfreundlichen, konvergenten Oracle Database-Funktionen bereitstellen. Unternehmen entwickeln, testen und stellen kreative Geschäftsanwendungen mit Oracle Autonomous Database Service oder Oracle Exadata Database Service in der Cloud oder On-Premises bereit. So können sie Workloads bei Bedarf nahtlos zwischen verschiedenen Standorten hin- und herschieben.

  • Coengineering mit der Oracle Software

    Oracle Engineered Systems beinhalten exklusive Features, die mit Oracle Database entwickelt wurden und Optimierungen für die Infrastruktur und den Softwarestack von Oracle implementieren. Dank erweiterter Funktionen wie der Exadata Smart Scan-Abfrageauslagerung und Oracle Operator Access Control können Kunden alle Arten von Datenbank-Workloads mit der höchsten Leistung ausführen und gleichzeitig Datenbanken vor Datenverlust und Ransomware-Bedrohungen schützen.

    Infografik: Oracle Database Appliance lässt sich 10-mal schneller installieren (PDF)
  • Höherer Wert und niedrigere Kosten

    Mit Oracle Engineered Systems können Unternehmen Anwendungen und Datenbanken auf weniger leistungsstarken Systemen konsolidieren und so die Gesamtbetriebskosten um bis zu 47 % senken, wie in der Analyse der Autonomous Database auf Exadata Cloud@Customer von Wikibon (PDF) beschrieben. Die Oracle Database Appliance reduziert die Komplexität der Bereitstellung von Lösungen für Edge-Umgebungen durch automatisiertes Management und eine nach Bedarf mitwachsende Lizenz.

    Analystenbericht: Befreiung von VMware Lock-in und den ständig steigenden Kosten (PDF)

Engineered Systems

Die beste Oracle Database-Plattform

Die Full-Stack-Architektur von Oracle Exadata verbessert die Leistung, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit der Oracle Databases eines Unternehmens. Sie ist in Oracle Cloud Infrastructure, On-Premise und mit Exadata Cloud@Customer verfügbar und umfasst mehr als 60 einzigartige Features, die in Zusammenarbeit mit Oracle Database entwickelt wurden, um OLTP-, Analyse- und ML-Anwendungen zu beschleunigen. Exadata reduziert die Kapitalkosten und den Verwaltungsaufwand, indem es IT-Abteilungen die Möglichkeit gibt, Hunderte von Datenbanken in einem einzigen System zu konsolidieren sowie Oracle Autonomous Database Service und Oracle Exadata Database Service auf einer Cloud@Customer-Infrastruktur auszuführen, die in ihren Rechenzentren bereitgestellt wird.

Funktionen

  • Eine integrierte Full-Stack-Lösung reduziert die Integrationsanforderungen.
  • Eine High-Availability-Infrastruktur maximiert die Datenbankverfügbarkeit.
  • Ein skalierbares Design ermöglicht die Datenbankkonsolidierung für Unternehmen jeder Größe.
  • Vollständig kompatible On-Premise- und Oracle Cloud-Bereitstellungen vereinfachen den Wechsel in die Cloud.
  • Intelligente Speicher erhöhen die Datenbankleistung und senken die Kosten.
  • Eine SQL-Leselatenz von weniger als 17 Sekunden steigert die OLTP-Reaktionsfähigkeit.
  • Ein SQL-Durchsatz von bis zu 1 TB/s beschleunigt datenintensive Analyseanwendungen.
  • Bis zu 25,2 Millionen SQL-I/O-Abläufe pro Sekunde pro Rack erhöhen den Durchsatz für konsolidierte Workloads.

Eine kleine, einfache und optimierte Plattform für Oracle Database

Oracle Database Appliance ist die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen und Geschäftseinheiten (einschließlich solcher mit verteilten Standorten), ihre Datenbanken, Anwendungen und Infrastruktur bereitzustellen und zu verwalten. Mit dieser Lösung können Sie die Bereitstellungszeiten und den Verwaltungsaufwand für Oracle Database reduzieren, indem Sie ein datenbankoptimiertes technisches System mit durchgängiger Verwaltungsautomatisierung nutzen. Dank der hohen Leistung, Verfügbarkeit und Automatisierung von Oracle Database Appliance können Sie wichtige Anwendungen schneller, mit weniger Ausfallzeiten und zu geringeren Kosten ausführen.

Funktionen

  • Die Möglichkeit, Datenbanken und Anwendungen in weniger als zwei Stunden auszuführen
  • Eng integrierte und optimierte Full-Stack-Lösung
  • Einstiegskonfigurationen und Preise sowie flexible CPU-Lizenzierung
  • Integration der Oracle Cloud Infrastructure (OCI)
  • Sämtliche von Oracle unterstützte Hardware und Software

Automatisierter Schutz und Wiederherstellung von Oracle Databases

Die Oracle Zero Data Loss Recovery Appliance schützt Oracle Databases im gesamten Unternehmen durchgehend und beschleunigt deren Wiederherstellung zu jedem Zeitpunkt. Sie integriert einzigartige automatisierte Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen, Remote-Replikation und Oracle Cloud-Archivierungsfunktionen, um wichtige Kundendatenbanken, die auf praktisch jeder Plattform ausgeführt werden, vor Ransomware, Diebstahl, Gerätefehlern und menschlichem Versagen zu schützen. Die umfassende Automatisierung der Recovery Appliance erleichtert es den IT-Abteilungen außerdem, Best Practices für den Datenschutz von Oracle Database zu implementieren und die Ausfallzeitkosten laut Wikibon Recovery Appliance-Analyse um bis zu 47 % zu senken.

Funktionen

  • Durch kontinuierlichen Schutz wird der potenzielle Datenverlust auf weniger als eine Sekunde reduziert
  • Durch inkrementelle Forever-Backups wird Oracle Database um bis zu 50mal schneller gesichert
  • Wiederherstellungen mithilfe virtueller vollständiger Sicherungen von Oracle Databases werden bis zu 8mal schnellerdurchgeführt.
  • Die Automatisierung ermöglicht schnelle Bereitstellung und reduziert den Bedarf an speziellen IT-Kenntnissen
  • Durch automatisierte Wiederherstellungen werden manuelle IT-Aufgaben um bis zu 75 % reduziert
  • Die Kapazitätsskalierung von 2 PB auf mehr als 200 PB virtuelle vollständige Backups ermöglicht unternehmensweiten Oracle Database-Schutz
  • Die Sicherungsvalidierung gewährleistet, dass die Sicherungen ordnungsgemäß ausgeführt werden, und entlastet Datenbankserver
  • Echtzeitüberwachung und automatisierte Berichterstellung vereinfachen die Compliance, indem sie den neuesten Wiederherstellungsstatus für alle geschützten Oracle Databases bereitstellen

Die beste Oracle Application-Plattform

Die Private Cloud Appliance (PCA) von Oracle ist ein im Rack-Format entwickeltes System, das Compute-, Speicher- und Netzwerkkonstrukte von Oracle Cloud Infrastructure (OCI) On-Premises bereitstellt. Private Cloud Appliance wurde entwickelt, um eine hochresiliente, moderne Anwendungsumgebung bereitzustellen. Es ist eine ideale Plattform neben Oracle Exadata- und Oracle Database Appliance-Plattformen, die niedrigste Latenz und höchste Performance zwischen der Anwendungs- und Datenbankebene bietet. Private Cloud Appliance wurde für Kunden entwickelt, die eine cloudähnliche Entwicklungs- und Bereitstellungserfahrung wünschen und gleichzeitig die Anforderungen an die Datenresidenz erfüllen möchten.

Funktionen

  • Eine integrierte Full-Stack-Lösung reduziert die Integrationsanforderungen
  • Eine High-Availability-Infrastruktur maximiert die Anwendungsverfügbarkeit
  • Optimierte Performance mit der Möglichkeit zur Skalierung von 552 auf 2208 OCPUs
  • Bis zu 6,7 TB bis 26,8 TB Speicher und damit 2-mal mehr Speicher als die vorherige Generation
  • Beschleunigte Anwendungsreaktionszeiten mit niedriger Latenzzeit der Verbindung von der Anwendungsebene zur Datenbankebene

Alle Kundenerfolge anzeigen

Engineered Systems-Kundenerfolge

Tausende Kunden weltweit führen ihre Anwendungen und Datenbanken mithilfe von Oracle Engineered Systems schneller aus, vereinfachen die Verwaltung und senken ihre Kosten.

Energy Transfer-Logo
Equinix logo
Evergy-Logo
KCB-Logo
NTT DoCoMo
Secure-24-Logo
Saint Paul Public Schools
Swisscom-Logo
ICS Financial Systems logo

ICS Financial Systems führt mit Exadata Kernbankanwendungen bis zu 27-mal schneller aus

Engineered Systems-Anwendungsfälle

  • Schnellere und kostengünstigere Datenbankausführung

    Beschleunigen Sie wichtige Oracle Databases und standardisieren Sie die On-Premises-IT-Infrastruktur mit derselben Technologie wie für Oracle Public Cloud. Reduzieren Sie gleichzeitig den Arbeitsaufwand für die Verwaltung und senken Sie die On-Premises-Gesamtbetriebskosten um bis zu 47 % – wie es in der Analyse von Wikibon (PDF) zum Ausführen von Autonomous Database auf Exadata Cloud@Customers beschrieben wird.

    Erfolgsgeschichte von Equinix lesen

  • Erstellung einer privaten Cloud

    Reduzieren Sie die Komplexität Ihrer Rechenzentren, indem Sie Oracle Database-Workloads mit Exadata oder Exadata Cloud@Customer konsolidieren. Auf diese Weise wird die Anwendungsleistung gesteigert, während die manuelle Datenbankanalyse und -optimierung reduziert wird.

    Beitrag zur York University lesen

  • Konsolidieren der Anwendungsinfrastruktur

    Reduzieren Sie die Anzahl der eigenständigen Systeme, die zum Ausführen von Anwendungen erforderlich sind, und seien Sie nicht mehr darauf angewiesen, jede Hardware- und Softwarekomponente separat zu verwalten, zu patchen und zu sichern, indem Sie die Oracle Private Cloud Appliance verwenden und Oracle Databases on Exadata ausführen.

    TJMG-Beitrag lesen

  • Vereinfachen der Remote- und Edge-Bereitstellung

    Optimieren Sie Ihren Datenbank- und Anwendungs-Support für Abteilungen, Remote-Standorte und Edge-Umgebungen mit Oracle Database Appliance-basierter Bereitstellung und Verwaltung.

    NASA Deep Space Network-Beitrag lesen

  • Schutz der Oracle Databases im gesamten Unternehmen

    Mindern Sie das Risiko des Verlusts erfolgsrelevanter Oracle Database-Daten bei Cyberangriffen, Ausfällen und menschlichen Fehlern, indem Sie mit der Zero Data Loss Recovery Appliance von Oracle einen Richtlinien-basierten, unternehmensweiten Schutz implementieren.

    Beitrag zu Evergy lesen

22. Juni 2023

Einführung in Exadata Cloud@Customer X10M

Bob Thome, Vice President of Product Management für Exadata Cloud@Customer

Exadata Cloud@Customer X10M bietet extreme Skalierbarkeit, Leistung und Wirtschaftlichkeit und lässt Sie mehr OLTP-Transaktionen ausführen, komplexere Analysen durchführen und größere Workloads konsolidieren. Dank 190 nutzbaren Prozessorkernen pro Datenbankserver und 64 Kernen pro Speicherserver können Sie mehr Arbeit mit weniger Servern erledigen und so Ihre Gesamtkosten für die Infrastruktur senken.

Erste Schritte mit Engineered Systems


Wenden Sie sich an einen Oracle Experten

Erfahren Sie, wie Oracle Engineered Systems dazu beitragen kann, kritische Unternehmensanforderungen zu erfüllen.