Was ist POS?
Oracle Restaurant POS

 

Was ist POS?

Point of Sale-Systeme (POS) ermöglichen Transaktionen und umfassen die betrieblichen Funktionen zur Optimierung des Gasterlebnisses und der Geschäftsabläufe.

 

„Point of Sale“ heißt jetzt „Point of Service“

Bisher war das POS-System der Punkt, an dem Kunden für Waren oder Services bezahlten. Diese Transaktionen erfolgen über Zahlungsterminals, Touchscreens und zahlreiche andere Hardware- und Softwareoptionen.

Restaurant POS

Da POS-Systeme heute jedoch nicht mehr ausschließlich der Zahlungsverarbeitung dienen, werden sie häufig als Point of Service bezeichnet. Moderne POS-Systeme stehen in Gastronomiebetrieben jeder Größe im Mittelpunkt und tragen dazu bei, das Kundenerlebnis zu verbessern und Betriebsabläufe zu optimieren.

Mit POS-Systemen können Betreiber im Gastronomiebereich Bestellungen verarbeiten und behalten dank Kassenverwaltungsfunktionen und der Integration mit Zahlungsdienstleistern die Finanzen ihres Betriebs unter Kontrolle.

Angesichts immer engerer Margen steigen jedoch die Anforderungen an POS-Systeme. Integrierte POS-Systeme bieten Folgendes:

Weitere Informationen zu Oracle Hospitality Restaurant-POS-Systemen

Die Bedeutung von POS-Systemen

POS-Systeme sind unverzichtbar für Gastronomen, die für ein fantastisches Gasterlebnis sorgen, ihre Kosten im Griff behalten und gleichzeitig ihren Umsatz sowie die Gesamtrentabilität steigern möchten. Geeignete POS-Systeme bieten Betreibern im Gastronomiebereich Folgendes:

POS-Funktion

POS-Vorteil

  • Das perfekte Gasterlebnis

    • Jeder Gastronomiebetrieb ist einzigartig. Wenn die hohen Erwartungen der Gäste an den Service nicht erfüllt werden, kommen sie nicht wieder.
    • Mit dem richtigen POS-System können Sie das perfekte Gasterlebnis maßschneidern und mit reibungslosen Abläufen die Kundenzufriedenheit und Folgegeschäfte maximieren.
    • Durch die Kombination von mobilen Tablets mit einer intuitiven POS-Schnittstelle können Sie beispielsweise in Schnellrestaurants die Geschwindigkeit optimieren.
  • Zentrale Kontrolle von Speisekarten und Aktionsangeboten

    • Wenn Sie über mehrere Restaurants hinweg für ein großartiges Gasterlebnis sorgen wollen, müssen Speisekarten, Preise und Aktionsangebote einheitlich sein.
    • Darüber hinaus muss es zur Kostenreduzierung möglichst einfach sein, neue Gerichte oder Aktionsangebote zu ergänzen.
    • Mit einem zentralen cloudbasierten POS-System ist es möglich, einmal hinzugefügte Gerichte oder geänderte Preise auf alle Filialen gleichzeitig anzuwenden. Außerdem müssen Sie dort, wo es sinnvoll ist, in der Lage sein, auch lokale Preise und Gerichte zu pflegen.
  • Küchensysteme zur Optimierung von Lebensmittelqualität und Genauigkeit

    • Bestellungen zusammenfassen, die Küchenleistung verfolgen oder Mitarbeiter anpiepen: Oracle Hospitality Kitchen Display Systems bewältigen all diese – und andere – Aufgaben in Echtzeit, sodass kritische Informationen jederzeit im gesamten Restaurantbetrieb abrufbar sind.
    • Die intuitiven, grafischen Displays können im Küchen- oder Vorbereitungsbereich angebracht werden und tragen wirksam dazu bei, die Kücheneffizienz zu verbessern, die Speisequalität zu optimieren, den Service zu beschleunigen und Fehler zu reduzieren.
  • Daten zur Umsatzsteigerung

    • Da Ihr POS-System Details zu sämtlichen Transaktionen enthält, ist es Ihr wichtigstes Geschäfts-Tool.
    • Ein zentrales Berichts- und Analysetool ermöglicht die Wertschöpfung aus diesen Daten. Lebensmittelverschwendung, Überbesetzung und Diebstahl verursachen Kosten, die Ihr Unternehmen in die Knie zwingen können.
    • Wenn die richtigen Personen Zugriff auf die Daten erhalten, lassen sich Verlustursachen erkennen und beseitigen.
  • Umsatzmaximierung durch Kundentreue

    • Fünfundsechzig Prozent der Verbraucher in den USA nehmen an mindestens einem Treueprogramm von Restaurants oder anderen Gastronomiebetrieben teil.
    • Ein geeignetes POS-System umfasst eine Lösung für Geschenk- und Treueprogramme, mit der Sie von den Vorteilen von Treueprogrammen profitieren können.
    • Sie können Besuchszahlen steigern, Ihre Kunden belohnen, gezielte Marketing-Aktionen durchführen, das Gasterlebnis personalisieren und Daten zu den Vorlieben sowie zum Verhalten Ihrer Gäste erfassen.
  • Neue Konzepte und Kanäle zur Umsatzsteigerung

    • Zur weiteren Förderung des Unternehmenswachstums erwägen Sie vielleicht die Ergänzung des Tischservice um eine Feinkosttheke oder Abholgerichte.
    • Mit dem geeigneten POS-System ist das kein Problem.
  • Mobilität

    • Mobile Technologie definiert den Hospitality-Service neu.
    • Ihr POS-System muss mobil sein, damit Mitarbeiter mit mobilen Tablets zum Aufnehmen von Bestellungen und Verkürzen der Bedienungszeiten ausgestattet werden, mobile Bestellungen von Gästen direkt erfasst werden und Manager mit Smartphones auf mobiles Reporting zugreifen können.

 

Auswahl des richtigen POS-Systems

Die Auswahl des richtigen POS-Systems ist entscheidend für einen reibungslosen Restaurantbetrieb. Es zahlt sich aus, genau zu wissen, was Sie brauchen und was nicht.

Wie finden Sie also das optimale System? Der Ratgeber „Fundierte Entscheidungen im Zusammenhang mit Restaurant-Management- und POS-Systemen – 2016“ enthält alle Informationen, die Sie brauchen, um das für Ihr Unternehmen am besten geeignete POS-System zu ermitteln. Diese von Starfleet durchgeführte und von Oracle Hospitality gesponserte Studie umfasst eine Checkliste für die Bewertung von POS-Systemen, eine Liste von zentralen Fragen an Anbieter, eine Roadmap für Kaufentscheidungen sowie wertvolle Einblicke von Brancheninsidern und -experten.

Hilfe bei der Auswahl des richtigen POS-Systems

Bereitstellung von POS-Systemen

Bis vor Kurzem wurden POS-Systeme häufig vor Ort verwaltet. Bei lokalen Lösungen fallen schon vorab hohe Investitionskosten an, darunter teure Server-Hardware zur Ausführung des Systems. Hinzu kommen die hohen laufenden Kosten für die Systemwartung. Softwareupdates, Upgrades und Sicherheitspatches müssen von Mitarbeitern vor Ort eingeplant und manuell installiert werden.

Cloudbasierte POS-Plattformen mit Mobilitätsunterstützung sind die moderne Lösung zur Verwaltung von Technologie im Gastronomiebereich. Gastronomieunternehmen, die ein cloudbasiertes POS-System eingeführt haben, profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Schnellere Innovationen: Dank cloudbasierter POS-Systeme sind neue Niederlassungen schneller online. Mit jeder neuen Version erhalten Sie neue Funktionen, die es Ihnen gestatten, den Aufenthalt Ihrer Gäste noch einzigartiger zu gestalten sowie Ihre Betriebseffizienz und die Produktivität Ihrer Mitarbeiter weiter zu optimieren.
  • Verringerung von Komplexität und Kosten Ihres IT-Bereichs: Mithilfe von cloudbasierten POS-Systemen sind Sie in der Lage, den Investitionsaufwand für Software und Hardware zu verringern. Zudem werden Updates, Upgrades und Patches automatisch installiert, was die Komplexität und Kosten der IT reduziert.
  • Erstklassiges Gasterlebnis: Mit einem cloudbasierten POS-System können Sie innovative Strategien für die Kundeninteraktion sowie für Belohnung und Anerkennung umsetzen und dadurch das Vertrauen der Gäste in Ihre Marke festigen.
  • Höhere Sicherheit: Mit Oracle Cloud POS-Systemen profitieren Sie von milliardenschweren Investitionen in sichere Hard- und Software und können Ihre Gäste und Ihr Unternehmen wirkungsvoll vor Hackern schützen.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile cloudbasierter POS-Systeme

Trends, die sich auf POS-Systeme auswirken

  • Cloud-Technologie: Immer mehr Betreiber von Gastronomieunternehmen stellen auf die Cloud um. Durch den Wechsel in die Cloud bezahlen Sie nur für tatsächlich genutzte Technologie und sparen auch durch die Zentralisierung der Administration bares Geld. Darüber hinaus profitieren Sie unmittelbar von Innovationen durch neue Funktionen und Zahlungsmethoden.
  • Datensicherheit: Im digitalen Zeitalter ist Sicherheit so wichtig wie nie zuvor. Verstöße gegen die Datensicherheit können sich verheerend auf das Markenimage auswirken.
  • Datenanalyse: Viele Betreiber plagen sich mit Big Data herum und sind unsicher, wie sie die riesigen Datenmengen sinnvoll verarbeiten können. Erfolg wird sich bei denjenigen Gastronomiebetrieben einstellen, die durch den Zugriff auf die richtigen Daten im richtigen Format Möglichkeiten identifizieren, Kosten zu senken und den Umsatz zu maximieren.
  • Mobilität: Mobile Technologie definiert die Servicebereitstellung in der Gastronomie neu. Von Tablets für Mitarbeiter bis hin zu Smartphone-Apps für Gäste müssen Betreiber mit den richtigen Dienstleistungen die Erwartungen ihrer Gäste erfüllen.
  • Treuemanagement: Die Millennial-Generation erwartet ein reibungsloses und möglichst unauffällig personalisiertes Gasterlebnis. Mit wertvollen Einblicken in das Verhalten und die Vorlieben von Gästen versetzen Treueprogramme Sie in die Lage, besseren Service zu bieten und den Umsatz zu steigern.
  • Omnichannel: Verbraucher möchten selbst entscheiden können, wie sie Speisen und Getränke bestellen und bezahlen. Unternehmen müssen mit den verfügbaren Zahlungssystemen Dritter vertraut sein und die Wünsche ihrer Kunden verstehen.
  • Kundeninteraktion: Der Einsatz von Technologie zur innovativen Interaktion mit Kunden eröffnet einzigartige Chancen, sich von den Mitbewerbern abzusetzen.
Was sind Point of Sale-Systeme?
Vorteile von Simphony Cloud POS

Gastronomiebetreiber brauchen eine Technologieplattform zur Interaktion mit Gästen und Personal. Simphony POS bietet Mobilität, Treuemanagement, Bestands- und Personalverwaltung, Küchenmanagement, Berichterstellung und Schadenverhütung in einer zentralen Cloud-Plattform.

 


Erste Schritte

Wir helfen Ihnen gerne

Sprechen Sie mit einem Vertriebsexperten