Oracle Fujitsu M10-1 Server

Hochleistungsfähigkeit und geschäftskritische Verfügbarkeit in einem kompakten Formfaktor

Der Fujitsu M10-1 Server ist ein platzsparender Einstiegsserver mit hoher Leistung und Zuverlässigkeit sowie kostenfreier Virtualisierung, der sich ideal für die Integration und Virtualisierung im Rechenzentrum eignet.

  • Ansicht Fujitsu M10-1 Server vorn rechts

    Kann auf bis zu 16 Kerne und 1 TB DDR3-Speicher skaliert werden.

  • Fujitsu M10-1-Server – Vorderansicht

    Neuer 3,2 GHz SPARC64 X+ Prozessor, mit 16 Kernen und Supercomputertechnologie, bietet überlegene Performance für Unternehmens-Arbeitslasten wie OLTP, ERP, BIDW, SCM, CRM usw.

  • Ansicht Fujitsu M10-1 Server vorn links

    Software-on-Chip-Anweisungen in der SPARC64 X+ Prozessorhardware beschleunigt wichtige Softwarefunktionen.

  • Fujitsu M10-1 Server Rückansicht

    CPU-Aktivierung erfolgt ökonomisch und erfüllt schnell die Kapazitätsanforderungen.


Vorteile des Fujitsu M10-1 Servers
  • Kann auf bis zu 16 Kerne und 1 TB DDR3-Speicher skaliert werden.
  • Neuer 3,2 GHz SPARC64 X+ Prozessor, mit Supercomputertechnologie, bietet überlegene Performance für Unternehmens-Arbeitslasten wie OLTP, ERP, BIDW, SCM, CRM usw.
  • Software-on-Chip-Anweisungen in der SPARC64 X+ Prozessorhardware beschleunigt wichtige Softwarefunktionen
  • CPU-Aktivierung erfolgt ökonomisch und erfüllt schnell die Kapazitätsanforderungen
  • Flexible Ressourcenkonfiguration mit den Virtualisierungstechnologien von Oracle VM Server for SPARC und Oracle Solaris Zones


Zugehörige Produkte und Lösungen


Erste Schritte

Wir helfen Ihnen gerne

Sprechen Sie mit einem Vertriebsexperten

Seien Sie einer der Ersten

Nach Thema abonnieren