Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer

 

Oracle Autonomous Transaction Processing jetzt in dedizierter Cloud-Infrastruktur verfügbar

 

 

Analystenansichten der Oracle Database

Erfahren Sie, was führende Branchenanalysten zu Oracle Database sagen.

 

Applied Precision Medicine wird autonom mit Oracle

Richard Rendell, Managing Director, Applied Precision Medicine, erläutert, dass es bei der Behandlung von Krankheiten keine allgemeine Lösung gibt. Erfahren Sie, wie Oracle Autonomous Data Warehouse genutzt wird, um präzise Behandlungen durchzuführen und damit Leben rettet.

Autonomous Database Produkte

Oracle Autonomous Database ist exklusiv über Oracle erhältlich und wird in zwei Versionen angeboten, die für die speziellen Anforderungen der Online-Transaktionsverarbeitung und des Data Warehousing optimiert sind. Beide nutzen Machine Learning und Automatisierung, um Komplexität, menschliche Fehler und manuelle Verwaltung zu vermeiden und so eine höhere Zuverlässigkeit, Sicherheit und betriebliche Effizienz zu gewährleisten. Oracle Autonomous Transaction Processing Service bietet eine wesentlich einfachere Anwendungsentwicklung und ‑bereitstellung, um Echtzeitanalysen, Personalisierung und Betrugserkennung zu ermöglichen. Oracle Autonomous Data Warehouse bietet beispiellose Zuverlässigkeit, Performance und hochelastisches Datenmanagement, das die Bereitstellung von Data Warehouse in Sekundenschnelle ermöglicht.

“Oracle Autonomous Data Warehouse ermöglicht es Hertz, Kosten zu senken und Einsparungen zu reinvestieren, um unseren Kundenservice zu verbessern und unsere Kunden zu belohnen.,” erklärte Benjamin Arnulf, Director, BI & Analytics, Hertz

Screenshot der Oracle Autonomous Website
Was ist neu bei Oracle IoT?

Was ist Oracle Autonomous Database?

Oracle definiert das Datenmanagement neu mit der ersten Autonomous Database der Welt. Autonomous Database reduziert die Komplexität, menschliches Versagen sowie die manuelle Verwaltung und fördert somit die Gewährleistung einer höheren Verfügbarkeit, Sicherheit und Betriebseffizienz mit den niedrigsten Kosten.

So funktioniert es

Selbstverwaltend

Beseitigen Sie manuelles Datenbankmanagement

Oracle Autonomous Database Cloud ist die weltweit erste autonome Datenmanagement-Technologie in der Cloud, die automatisierte Patches, Upgrades und Feineinstellungen bietet, wozu auch die Durchführung aller Routine-Datenbankwartungsaufgaben bei laufendem System und ohne menschliches Eingreifen gehört. Diese neue autonome Datenbank-Cloud ist selbstverwaltend, selbstsichernd und selbstreparierend, wodurch der Bedarf an manuellem Datenbankmanagement und benutzerverursachte Fehler eliminiert werden.

Selbstverwaltend
Selbstsichernd

Automatischer, umfassender Datenschutz auf allen Ebenen

Alle Daten werden automatisch verschlüsselt. Sicherheitsupdates werden automatisch ohne Ausfallzeiten zusammen mit Schutzmechanismen vor externen und internen, von Benutzern ausgehenden Angriffen zur Verfügung gestellt.

Selbstsichernd
Selbstreparierend

Ständige Verfügbarkeit für Anwendungen und Datenbank

Die Selbstwiederherstellungsfunktion erkennt automatisch Korrekturmaßnahmen und wendet diese an, um einen unterbrechungsfreien Zugriff auf Ihre Daten zu gewährleisten. Autonomous Database implementiert automatisch Oracle Real Application Clusters (RAC) und die regionsübergreifende Lösung Oracle Active Data Guard, um eine Verfügbarkeit von 99,995 Prozent sicherzustellen.

Selbstreparierend
Möchten Sie mehr Einblicke von den Experten?

Autonomous – wichtigste Highlights von Oracle-Führungskräften


Video: Oracle Autonomous Database Technische Übersicht (3:42)

Video: Autonomous Data Warehouse: Wie es funktioniert (16:37)

Video: Autonomous Database: Sicherheit als Standard (2:26)

Vorteile der Autonomous Database

Bei traditionellen Datenbank-Clouds werden Management sowie Feineinstellungen manuell durchgeführt, wodurch die Technologie anfällig für benutzerverursachte Fehler ist und oft kostspieligen Sicherheitsverletzungen ausgesetzt wird. Folglich rücken die ersehnten Vorteile der Cloud wie Einsparungen und effiziente Prozesse in weite Ferne. Oracle greift auf maschinelles Lernen zurück, um das Datenmanagement durch die Einführung der weltweit ersten autonomen Datenbank-Cloud zu revolutionieren und einen höheren Automatisierungsgrad für mehr Einsparungen zur Verfügung zu stellen.

 

Hohe Verfügbarkeit

  • Kehrt nach jedwedem Versagen automatisch in den Ausgangszustand zurück
  • Systemverfügbarkeit von 99,995 Prozent einschließlich Wartung garantiert
  • Elastische Skalen berechnen oder speichern nach Bedarf ohne Ausfallzeiten.
 

Branchenweit beste Performance

  • Integrierte Algorithmen zum maschinellen Lernen unterstützen das automatische Zwischenspeichern, die adaptive Indizierung, die erweiterte Komprimierung und das optimierte Laden von Daten in der Cloud und ermöglichen letztendlich eine unvergleichliche Leistung.
  • Automatische adaptive Performanceabstimmungen sorgen für schnellere Analyseergebnisse.
 

Sicher

  • Automatische Sicherheitsverwaltung mit automatischen Patches und Updates ohne Ausfallzeiten
  • Alle Daten werden automatisch mithilfe starker, standardmässig aktivierter Verschlüsselung gesichert.
  • Der Zugriff wird überwacht und kontrolliert, um Schutz vor nicht autorisierten externen und internen Zugriffen zu bieten.
 

Niedrigere Kosten

  • Rechenkapazität und Storage unabhängig voneinander ohne kostspielige Ausfallzeiten steigern oder reduzieren
  • Keine erhöhten Kosten für nur teilweise genutzte, feste Konfigurationen
  • Wechseln Sie zur Oracle Cloud und halbieren Sie Ihre Amazon-Rechnung – Sie haben unsere Garantie!
Kundenerfolge

Kundenerfolge mit der Datenbank

DX Logo

Erweiterte Analytik in Oracle Autonomous Data Warehouse

 

Advanced Analytics in Autonomous Data Warehouse

Jerry Gearding, CTO von DX Marketing, spricht über die Ausführung von Advanced Analytics im Oracle Autonomous Data Warehouse.

Drop Tank Logo

Drop Tank fördert Wachstum mit Oracle Autonomous Database

 

Drop Tank fördert Wachstum mit Oracle Autonomous Database

Drop Tank entwickelt neuartige Treueprogramme für Kraftstoffe, indem es mit Hilfe des Oracle Autonomous Data Warehouse Datenerkenntnisse liefert. Drop Tank kann nun automatisch skalieren, um Millionen seiner Mitglieder von Treueprogrammen für ein schnelleres Wachstum zu unterstützen.

Data Intensity Logo

Data Intensity und Berichterstellung mit Oracle Autonomous Database

 

Data Intensity und Berichterstellung mit Oracle Autonomous Database

Data Intensity löst große Herausforderungen bei der Finanzberichterstattung mit Oracle Autonomous Database

Hertz-Logo

Hertz beschleunigt IT-Projekte mit Oracle Autonomous Data Warehouse

 

Hertz beschleunigt IT-Projekte mit Oracle Autonomous Data Warehouse Warehouse

Hertz beschleunigt die IT: Das Unternehmen konnte mit Oracle Autonomous Data Warehouse die Einrichtungszeit für Datenbanken von mehreren Wochen auf wenige Minuten verkürzen und so einen besseren Kundenservice anbieten.

Minnesota State Logo

Minnesota State profitiert von Benutzerfreundlichkeit und höherer Leistung

 
Wir haben festgestellt, dass Oracle Autonomous Data Warehouse sehr einfach zu bedienen ist, mit einfach zu bedienenden Funktionen zum Laden der Daten ausgestattet ist und über eine erstaunliche Leistung verfügt.
– Miles Oustad, Data Integration Team Manager, Minnesota State
Minnesota State Colleges und Universitäten Logo

Schnelle, einfache und flexible Advanced Analytics in Autonomous Data Warehouse

 

Schnelle, einfache und flexible Advanced Analytics in Autonomous Data Warehouse

Miles Oustad, Enterprise Architect bei Minnesota State, ist aufgrund seiner Erfahrungen hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Abfrageleistung und elastischer Skalierbarkeit mit dem Autonomous Data Warehouse äußerst zufrieden.

QLX-Logo

QLX optimiert Kundenerfolg mit Autonomous Database

 
Autonome Datenbanktechnologien führen nicht nur zu einer Senkung der Betriebskosten. Sie ermöglichen es uns, Daten besser zu nutzen, um präzise Einblicke zu gewinnen, und letztendlich den Erfolg unserer Kunden zu fördern.
Al Cordoba, COO, Qualex
QLX-Logo

QLX verbessert das Benutzererlebnis mit Oracle Autonomous Data Warehouse

 

QLX verbessert das Benutzererlebnis mit Oracle Autonomous Data Warehouse

Dank Oracle Autonomous Data Warehouse, kombiniert mit ML-Analysen, kann QLX Consulting bessere Erlebnisse für Sportfans bereitstellen.

Vlamis Logo

Analytics in Oracle Autonomous Data Warehouse

 

Analytics in Oracle Autonomous Data Warehouse

Der Analytik-Experte Tim Vlamis erläutert, wie das Oracle Autonomous Data Warehouse Unternehmen Möglichkeiten eröffnen wird, Daten in die Cloud zu bringen und schnell zu nutzen.

QMP-Logo

Oracle hilft QMP Health, schnellere Entscheidungen zu treffen und die Reaktionszeiten zu verbessern

 
Wenn es um Menschenleben geht, ist Zeit alles. Die automatische Abstimmung und Verwaltung von Oracle Autonomous Data Warehouse ohne Ausfallzeiten führt zu schnelleren Reaktionszeiten und Entscheidungen, die kritisch für uns und unsere Patienten sind
Michael Morales, CEO von QMP Health
QMP-Logo

Besserer Kundenservice im Autonomous Data Warehouse

 

Besserer Kundenservice im Autonomous Data Warehouse

Michael Morales, CEO von QMP Health, erklärt, wie das Autonomous Data Warehouse es QMP ermöglichen wird, schneller zu arbeiten und gleichzeitig seinen Kunden im Gesundheitswesen einen besseren Service zu bieten.

Hertz-Logo

Übergang zu Oracle Autonomous Data Warehouse

 

Übergang zu Oracle Autonomous Data Warehouse

Benjamin Arnulf, Director of Business Intelligence and Analytics bei der Hertz Corporation, spricht über die Umstellung auf Oracle Autonomous Data Warehouse.

Vlamis Logo

Skalierende Analytics in Oracle Autonomous Data Warehouse

 

Skalierende Analytics in Oracle Autonomous Data Warehouse

Der Analytics-Experte Tim Vlamis erklärt, wie das Oracle Autonomous Data Warehouse dazu beitragen kann, mit Analytics langsam anzufangen und es dann unkompliziert auszubauen.

Sensa Logo

Schnelle, einfache und flexible Advanced Analytics in Autonomous Data Warehouse-Erfahrung

 

Schnelle, einfache und flexible Advanced Analytics in Autonomous Data Warehouse-Erfahrung

Steve Chamberlin, CEO von Sensa Analytics, erzählt über seine Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit dem Autonomous Data Warehouse in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, Leistungsgeschwindigkeit und Flexibilität.

Oracle Database Insider

Neueste Blogs und Einblicke