Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Internetstores

Oracle Customer Success

Der Fahrrad-Einzelhändler erzielt mit Oracle erhebliche Wachstumssteigerungen.

Einführung

Der führende Einzelhändler für Fahrräder und Outdoor-Produkte in Europa konnte mit Oracle Marketing seinen Kundenstamm um 114 % vergrößern.

Geschäftliche Herausforderungen

Mit 40 Online-Shops, die Kunden in 14 Ländern bedienen, sowie physischen Geschäften in Deutschland, Frankreich und Schweden und einem Netz von Servicepartnern in ganz Deutschland, ist Internetstores der führende Multichannel-Einzelhändler für Fahrräder und andere Outdoor-Produkte in Europa.

Um seinem vielfältigen Kundenkreis gerecht zu werden, von gelegentlichen Radfahrern bis hin zu Profis, von Rennradfahrern bis hin zu Mountainbikern und jetzt auch E-Bike-Fahrern, bietet Internetstores mehr als 130.000 Produkte von mehr als 1.300 Marken.

Das Marketingteam von Internetstores wollte ihren vielfältigen Kunden- und Interessenten zur richtigen Zeit auf ihren bevorzugten Kanälen Informationen geben, die ihren Interessen entsprachen. Zu diesem Zweck stützte sich das Team auf Software, die Kundendaten aus verschiedenen Quellen erfasst und bewertet und in personalisierte Inhalte und Produktangebote übersetzt. Um diese Segmentierung und Personalisierung mit begrenzten Ressourcen zu erreichen, musste das System die Kunden- und Vertriebskommunikation automatisieren.

Um die Kundenkommunikation an das Kundenverhalten im Online-Shop anzupassen, wollte das Unternehmen Echtzeit-Verhaltensdaten verarbeiten. Darüber hinaus musste das Unternehmen Kunden über digitale Kanäle hinweg erkennen und ansprechen.

Wir möchten auf allen Kanälen die beste Kundenerfahrung bieten. Mit Oracle Marketing und Oracle Responsys Campaign Management segmentieren und automatisieren wir unsere Kundenkommunikation. Jetzt können wir jede Kundengruppe individuell und zielgerichtet ansprechen.

Thomas Spengler

Chief Customer Officer, Internetstores

Warum sich Internetstores für Oracle entschied

Internetstores verwendet seit einigen Jahren Oracle Responsys Campaign Management. Das Unternehmen nutzte die Integration mit Oracle Marketing. Zu den Modulen und Funktionen, die das Unternehmen besonders hilfreich fand, zählten Oracle Infinity Behavioral Intelligence für die Echtzeitverfolgung auf der Website und die Orchestrierung von allen Programmen, um Kunden über verschiedene digitale Kanäle hinweg persönlich ansprechen zu können – von E-Mail über Mobilgeräte bis hin zu sozialen Medien. Diese Tools ermöglichten es dem Unternehmen, Daten aus verschiedenen Quellen zu nutzen, Informationen schneller zu bewerten, den Kunden relevantere Angebote zu machen und so den Umsatz deutlich zu steigern. „In diesem Bereich bietet Oracle derzeit die führende Technik auf dem Markt“, sagt Thomas Spengler, Chief Customer Officer von Internetstores.

Ergebnisse

Mit Oracle Marketing konnte Internetstores seinen Kundenstamm seit 2017 um 114 % vergrößern. Das Umsatzwachstum lag in den letzten Jahren jährlich bei 33 %.

Dank der neuen Funktionalität von Oracle Marketing kann Internetstores nun deutlich mehr Datenquellen für die Kunden- und Inhaltsbewertung verwenden. Das Unternehmen kann Angebote und Kundenkommunikation anbieten, die insbesondere bestehende Kunden sehr viel gezielter ansprechen. Beispielsweise konnte der Einzelhändler die Anzahl erfolgreich gesendeter E-Mails als Reaktion auf abgebrochene Bestellungen um 109 % erhöhen.

Internetstores verwaltet mit Oracle Marketing alle Kommunikationskanäle – von E-Mails, sozialen Medien, Telefon bis zum Chat. Das System automatisiert außerdem die interne Kommunikation des Unternehmens und verknüpft verfügbare Vertriebskanäle. So können Kunden beispielsweise ein Fahrrad online bestellen und von einem Service-Partner zusammenbauen lassen oder es komplett montiert von einem Einzelhändler abholen. Alle beteiligten Parteien werden automatisch über den Lieferfortschritt und die nachfolgenden Schritte informiert.

Mit Oracle Marketing können Online-Shops Kunden auch besser segmentieren. Neue und vorhandene Kunden werden in aktivitätsbasierte Untersegmente aufgeteilt und mit verschiedenen Programmen wie Begrüßungs-, Onboarding-, Treue- und Win-Back-Nachrichten angesprochen. Oracle Marketing automatisiert die Kommunikation, zum Beispiel Reaktivierungs-E-Mails nach langen Inaktivitätszeiten, liefert klassische Kampagnenkommunikation wie Newsletter und verwaltet die Kommunikation, die durch Aktionen wie Kundenfeedback ausgelöst wird. Das System ermöglicht die Echtzeitverfolgung von Kunden während des Besuchs, um zu bestimmen, welche Kommunikationsmethode geeignet sein kann.

Mit dieser umfassenden und zielgerichteten Content-Strategie unterstützt Oracle Marketing Internetstores dabei, die Anzahl der Kundennachverfolgungen deutlich zu reduzieren.

Die Mitarbeiter des Unternehmens haben Oracle Marketing schnell übernommen, unterstützt durch Funktionen wie Drag-and-Drop-Filtererstellung, SQL-Code für Experten und integriertes Reporting mit leicht modifizierbaren Dashboards für die Anzeige relevanter KPIs. Die offene Architektur und Skalierbarkeit von Oracle Marketing erleichterte auch die Integration eines neueren Geschäfts von Internetstores – einem der größten europäischen Fahrradhändler mit Online-Shops in sechs Sprachen.