Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer

Häufig gestellte Fragen

Alle öffnen Alle schließen
  • Was ist das kostenlose Oracle Cloud-Kontingent?

    Mit dem kostenlosen Oracle Cloud-Kontingent können Sie sich für ein Oracle Cloud-Konto anmelden, das eine Reihe von Services, die absolut kostenlos sind und bleiben, sowie eine Testversion mit einem kostenlosen Guthaben von 300 US-Dollar bietet, das Sie für alle in Frage kommenden Oracle Cloud Infrastructure-Services bis zu 30 Tage verwenden können. Die kostenlosen Services sind unbegrenzt verfügbar. Sie können die Services der kostenlosen Testversion verwenden, bis das kostenlose Guthaben über 300 US-Dollar aufgebraucht oder die Frist von 30 Tagen abgelaufen ist, je nachdem, was zuerst eintritt.

  • Für wen ist das kostenlose Oracle Cloud-Kontingent geeignet?

    Die kostenlosen Oracle Cloud-Kontingent-Services sind für jeden Benutzertyp geeignet. Ganz gleich, ob Sie Entwickler sind und Anwendungen testen, Gründer eines Startups, der neue Systeme im Hinblick auf spätere Skalierungsmöglichkeiten erstellt, ein Unternehmen, das vor dem Wechsel in die Cloud Tests durchführen möchte, ein Schüler, der etwas lernen möchte, oder ein Akademiker, der Curricula in der Cloud entwickelt – mit dem kostenlosen Oracle Cloud-Kontingent können Sie kostenlos lernen, erkunden, entwickeln und testen.

  • Wer ist zur Verwendung des kostenlosen Oracle Cloud-Kontingents berechtigt?

    Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die sich noch nicht für das kostenlose Oracle Cloud-Kontingent oder die Testversion von Oracle Cloud angemeldet hat.

  • Ist das kostenlose Oracle Cloud-Kontingent in allen Ländern verfügbar?

    Ja, das kostenlose Oracle Cloud-Kontingent ist derzeit weltweit verfügbar. Auf der Datenregionsseite finden Sie ausführliche Informationen zur Serviceverfügbarkeit. Wenn Sie das gewünschte Land oder Gebiet nicht finden können, wenden Sie sich über den Chat-Link in der Menüleiste an Oracle Sales oder den Cloud-Support. Das Oracle Sales-Team kann Ihnen bei der Anmeldung beim kostenlosen Oracle Cloud-Kontingent behilflich sein.

  • Wie melde ich mich für das kostenlose Oracle Cloud-Kontingent an?

    Sie können sich auf der Anmeldeseite für das Kostenlose Oracle Cloud-Kontingent anmelden.

  • Wie erhalte ich Hilfe bei Problemen mit der Registrierung oder Anmeldung?

    Wenden Sie sich über den Chat-Link in der Menüleiste an das Oracle Cloud-Supportteam.

  • Umfasst das kostenlose Oracle Cloud-Kontingent SLAs (Service Level Agreements) und technischen Support?

    Das kostenlose Oracle Cloud-Kontingent enthält keine SLAs. Der Support erfolgt ausschließlich über Foren.

  • Was sind die mit „Immer kostenlos“ (Always Free) gekennzeichneten Services?

    Diese kostenlosen Services sind Teil des kostenlosen Oracle Cloud-Kontingents. Die immer kostenlosen Services sind für unbegrenzte Zeit verfügbar. Es gelten jedoch einige Einschränkungen.

    Derzeit sind die folgenden Services „Immer kostenlos“. Wenn wir in Zukunft „Immer kostenlos“-Services hinzufügen, können Sie diese auch automatisch nutzen.

    • Autonomous Data Warehouse
    • Autonomous Transaction Processing
    • Berechnung
    • Blockvolume
    • Objektspeicher
    • Archivspeicher
    • Lastausgleich
    • Überwachung
    • Benachrichtigungen
    • Ausgehende Datenübertragung
  • Welche Funktionen hat die immer kostenlose Version von Oracle Autonomous Database?

    Mit Oracle Autonomous Database, das jetzt immer kostenlos ist, können Entwickler kostenlos auf eine vollständige Datenbankerfahrung und integrierte Entwicklungstools zugreifen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie nach Ablauf einer Testphase ihre Arbeit verlieren. Autonomous Database ist eine multimodale Datenbank für praktisch jeden Datentyp (einschließlich relationaler, JSON-, räumlicher, grafischer, multimedialer, XML-, Datei- und weiterer Daten), jede Arbeitslast (Transaktions-, Data Warehouse- und Analytics-Daten) und jede Schnittstelle (vollständige SQL-Daten, REST-Datenzugriff und Sprachtreiber). Der Service umfasst kostenlose Entwicklungstools wie SQL Developer IDE, Oracle Application Express (APEX) für die Erstellung von Anwendungen geringem Codierungsaufwand, Oracle REST Data Services und leistungsstarke Befehlszeilendienstprogramme. Sie können Always Free Oracle Autonomous Database mit einer kompatiblen kostenlosen Version von Oracle Database kombinieren, die auf einem Laptop (siehe Oracle Database XE) ausgeführt wird, auch wenn Sie nicht mit der Oracle Cloud verbunden sind.

  • Welche Möglichkeiten habe ich mit der Always Free Oracle Cloud Infrastructure?

    Mit Always Free Oracle Cloud Infrastructure-Services erhalten Sie essentielle Funktionen, um Anwendungen in der Cloud zu erstellen und zu testen. Dies umfasst zwei Berechnungsinstanzen, den NVMe SSD-gestützten Blockspeicher, Objektspeicher mit hoher Bandbreite, das Archivspeicher und Lastenausgleich in unseren virtuellen Netzwerken der Unternehmensklasse. Mit diesen Ressourcen können Sie Prototypen zweistufiger Anwendungen mit hoher Verfügbarkeit entwickeln, das Klonen von Servern und andere erweiterte Speicherfunktionen testen oder grundlegende Datenpipelines mit dem Objektspeicher erstellen, um nur einige Beispiele zu nennen. In Verbindung mit Always Free Autonomous Database oder unseres kostenlosen Kontingents stehen Ihnen noch mehr Optionen zur Verfügung. Unsere Cloud-Infrastruktur umfasst umfangreiche APIs, SDKs für Java, Python, Ruby und Go sowie praktische Plug-Ins für Jenkins, Packer und Grafana. Und mit Terraform können Sie alles automatisieren.

  • Ich benötige mehr Instanzen oder umfangreichere kostenlose Services. Was kann ich tun?

    Befindet sich Ihr Cloud-Konto in der kostenlosen Testphase oder ist der Status kostenpflichtig, können Sie eine Always Free-Ressource direkt auf eine kostenpflichtige Ressource aktualisieren, um mehr Verarbeitungsleistung, Datenrate und Netzwerkbandbreite zu erhalten. Wenn Ihr Konto die kostenlose Testversion ohne Upgrade auf den Status „Bezahlt“ abgeschlossen hat, können Sie weiterhin Always Free-Ressourcen verwenden, diese jedoch nicht auf bezahlte Ressourcen aktualisieren, bis das Konto zum ersten Mal auf den Status „Bezahlt“ aktualisiert wurde.

    Sie können ein Konto jederzeit über den Bereich „Kontoverwaltung“ in der Oracle Cloud-Konsole auf den Status „Bezahlt“ aktualisieren. Sie können zwischen Pay As You Go- und monatlichen Flexpreis-Plänen wählen. Alternativ können Sie sich an Oracle Sales wenden, um Unterstützung zu erhalten. Ausführliche Informationen finden Sie unter Oracle Cloud-Kostenschätzung.

    Darüber hinaus können Sie während eines kostenlosen Testzeitraums kostenloses Guthaben ausgeben, um mehr Instanzen oder größere Instanzen als für Always Free zulässig zu erstellen. Beachten Sie, dass bezahlte Instanzen, die während eines Testzeitraums erstellt wurden, nach Ablauf des kostenlosen Testzeitraums zurückgefordert werden, wohingegen Always Free-Ressourcen auch nach dem kostenlosen Testzeitraum weiterhin verfügbar sind.

  • Sind für bezahlte Konten Always Free-Services verfügbar?

    Ja, für bezahlte Konten mit Universal Credit Pricing.

  • Was ist eine kostenlose Testversion?

    Die kostenlose Testversion ist Teil des kostenlosen Oracle Cloud-Kontingents und bietet 300 US-Dollar an kostenlosem Guthaben, das für alle in Frage kommenden Oracle Cloud Infrastructure-Services bis zu 30 Tage lang verwendet werden kann. Die kostenlose Testphase kann entweder enden, weil das kostenlose Guthaben ausgegeben wurde oder wenn der Testzeitraum von 30 Tagen abgelaufen ist.

  • Wie lange kann ich mein kostenloses Testguthaben verwenden?

    Sie müssen Ihr gesamtes Guthaben für die kostenlose Testversion innerhalb von 30 Tagen nach der Anmeldung beim kostenlosen Oracle Cloud-Kontingent verwenden. Guthaben, das am Ende des Testzeitraums von 30 Tagen nicht verwendet wurde, verfällt automatisch. Solange Sie die Services nutzen, sind die Always Free-Services weiterhin unbegrenzt verfügbar.

  • Was passiert, wenn das Guthaben für die kostenlose Testversion aufgebraucht ist oder abläuft?

    Nachdem Ihr kostenloses Probeguthaben aufgebraucht ist oder nach Ablauf des Testzeitraums von 30 Tagen, je nachdem, was zuerst eintritt, werden Sie benachrichtigt und haben ab dem Ablaufdatum eine Nachfrist von 30 Tagen, um zur bezahlten Variante zu wechseln. Wenn Sie bis zum Ende der Kulanzfrist kein Upgrade durchführen, werden Ihre Instanzen und Daten der kostenlosen Testversion gelöscht. Ihre Always Free-Services werden jedoch weiterhin ausgeführt.

  • Wie kann ich meine Daten wiederherstellen, wenn die 30-tägige kostenlose Testversion abgelaufen ist?

    Sie sind selbst dafür verantwortlich, Ihre Daten manuell zu exportieren und zu importieren oder Tools zu verwenden, die vom Objektspeicher unterstützt werden.

  • Was ist Oracle Cloud Promotion?

    Oracle Cloud Promotion ist ein anderer Begriff für die kostenlose Testversion.

  • Wie konvertiere ich mein kostenloses Oracle Cloud-Kontingentkonto in ein kostenpflichtiges Konto?

    Sie können Ihr Cloud-Konto jederzeit auf ein kostenpflichtiges Konto upgraden. Rufen Sie einfach die Kontoverwaltung in der Oracle Cloud-Konsole auf und führen Sie die Upgradeschritte aus.

  • Warum muss ich Kredit- oder EC-Karteninformationen angeben, wenn ich mich für das kostenlose Oracle Cloud-Kontingent anmelde?

    Damit wir unseren geschätzten Kunden kostenlose Oracle Cloud-Konten zur Verfügung stellen können, müssen wir sicherstellen, dass die Kontoinhaber real existierende Personen sind. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Kredit-/EC-Karte zur Kontoeinrichtung und Identitätsprüfung. Für Benutzer in den USA werden möglicherweise temporäre Gebühren von 1 US-Dollar auf Ihrem Kontoauszug angezeigt. Nutzern in anderen Ländern wird eine ähnliche Gebühr in ihrer Landeswährung berechnet. Hierbei handelt es sich um eine Bestätigungskaution, die normalerweise innerhalb von 3 bis 5 Tagen automatisch gelöscht wird.

    Wir verwenden Ihre Kredit-/EC-Karteninformationen nicht, um Ihre Always Free- oder kostenlose Testversion automatisch auf die bezahlte Version zu aktualisieren, ohne zuvor Ihre ausdrückliche Genehmigung einzuholen.

  • Welche Zahlungsmethoden akzeptiert Oracle?

    Wir akzeptieren nur Kreditkarten und EC-Karten. Bitte beachten Sie, dass wir keine virtuellen oder Prepaid-Karten akzeptieren.

  • Erhalte ich Vergünstigungen auf meine Kreditnutzungsrate während des kostenlosen Testzeitraums?

    Ja, während der 30-tägigen kostenlosen Testphase werden Ihre Nutzungsraten rabattiert. Auf diese Weise können Sie kostenlos praktische Erfahrungen mit der breiten Palette von Oracle Cloud-Services sammeln.

  • Welche Preise sind ermäßigt?

    Während des 30-tägigen kostenlosen Testzeitraums zahlen Sie nur die Oracle IaaS-Gebühren für alle Plattformdienste, einschließlich Oracle Database Cloud, Java Cloud Service (WebLogic) und andere Dienste, für die normalerweise höhere Gebühren anfallen.

* Das kostenlose Kontingent ist weltweit verfügbar. Auf der Datenregionsseite finden Sie ausführliche Informationen zur Serviceverfügbarkeit. Ein Guthaben in Höhe von 300 US-Dollar ist in ausgewählten Ländern verfügbar und 30 Tage lang gültig. Sie können im Aktionszeitraum maximal 8 Instanzen für alle verfügbaren Dienste und bis zu 5 TB Speicherplatz ausführen. Oracle Cloud-Guthaben werden während des 30-tägigen Aktionszeitraums zu ermäßigten Preisen verbraucht. Die unter den einzelnen Diensten aufgeführten Kapazitätsgrenzen sind nur Schätzungen und geben die maximale Kapazität an, die Sie erzielen können, wenn Sie während des Aktionszeitraums Ihr gesamtes Guthaben für einen Dienst verbrauchen. Die maximale Kapazität pro Dienst, die Sie erhalten, kann geringer sein, wenn Sie mehrere Dienste in Anspruch nehmen. Die Liste der Dienste und die Kapazitätsschätzungen können sich ändern. Ihr Guthaben steht Ihnen im Oracle My Services-Dashboard zur Verfügung.

Oracle Cloud testen