Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Oracle Cloud Infrastructure - Netzwerk und Konnektivität

Mit Cloud-Netzwerkprodukten und -diensten können Sie Ihre Netzwerke verwalten und skalieren. Stellen Sie eine sichere Verbindung zu einem anpassbaren, isolierten virtuellen Cloud-Netzwerk (VCN) als Herzstück Ihrer Cloud-Bereitstellung her. Dank kostengünstiger Datenausgangsgebühren können Unternehmen erhebliche Kosten einsparen und gleichzeitig ihre IT-Umgebung auf die Cloud ausweiten. Oracle Cloud Netzwerktechnologien bieten Konnektivitätslösungen für Ihre physischen und virtuellen Netzwerke.

OCI-Networking
Dedizierte Verbindung zur Oracle Cloud

Erweitern Sie Ihre On-Premises-Umgebung auf Oracle Cloud aus und wählen Sie einen von mehr als 50 Fast Connect-Partnern aus. Übertragen Sie Daten in die Cloud und zurück, über private Leitungen mit benutzerdefinierten Bandbreiten.

Oracle Virtuelle Cloud-Netzwerke (VCNs)

Oracle bietet mehr virtuelle Netzwerke, mehr Subnetze und höhere Grenzwerte für Routentabellen als die Konkurrenz.

Warum Kunden sich für Oracle Cloud Networking and Connectivity entscheiden

Niedrigste Netzwerkpreise

Wir bieten niedrige Netzwerkpreise, mit denen Kunden große Datenmengen wie Live-Video-Streaming, Videokonferenzen und Spiele zu sehr geringen Kosten übertragen können. Kunden sparen im Vergleich zu anderen Clouds bis zu 80%. Die Übertragung eingehender Daten ist kostenlos, außerdem bieten wir bei ausgehender Datenübertragung 10 TB kostenlos an; dies steht im Gegensatz zu AWS, die nur 1 GB und Azure, die nur 5 GB anbieten.

Die Wirtschaftlichkeit der Oracle Cloud
Niedrigste Netzwerkpreise

RDMA-Cluster-Vernetzung für HPC

Das Cluster-Netzwerk von Oracle bietet Zugriff auf RDMA über Converged Ethernet (RoCE) v2 und ein 100-Gbit / s-Netzwerk, um HPC-Cluster mit Mikrosekunden-Latenzen zu erstellen - ideal für den höchsten Durchsatz, die niedrigste Latenz und die anspruchsvollsten HPC-Workloads.

Erfahren Sie mehr über HPC
RDMA-Cluster-Vernetzung für HPC

Global Traffic Management

Global Traffic Management ist ein globaler Serverlastausgleich.Mithilfe von GTM wird der Internetzustand genau überwacht und der Netzwerkverkehr anpasst, wodurch die Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen und Websites maximiert wird.

Mehr erfahren
Global Traffic Management

Oracle Cloud Infrastructure—Netzwerke

On-Premises-Level Kontrolle in der Cloud

Oracle Virtual Cloud Networks (VCNs) bieten ein anpassbares und privates Netzwerk in Oracle Cloud Infrastructure. Genau wie bei einem herkömmlichen Rechenzentrums-Netzwerk bietet Ihnen das VCN die vollständige Kontrolle über Ihre Netzwerkumgebung. Dies umfasst das Zuweisen Ihres eigenen privaten IP-Adressraums, das Erstellen von Subnetzen und Routingtabellen und das Konfigurieren von Stateful Firewalls.

Hauptmerkmale
  • Vollständig konfigurierbare IP-Adressen
  • 10 VCNs pro Region
  • Bis zu 300 Subnetze pro Region
  • 300 Routentabellen pro VCN
  • Bis zu 100 Regeln pro Routentabelle

Ausführen von HPC-Workloads mit minimaler Latenz

Das Cluster-Netzwerk von Oracle bietet RDMA (Remote Direct Memory Access) über Converged Ethernet (RoCE) v2 und ein 100-Gbit / s-Netzwerk, um HPC-Cluster mit Latenzen von Mikrosekunden zu erstellen - ideal für die anspruchsvollsten HPC-Workloads.

HPC-Anwendungsfälle
  • Computergestützte Strömungssimulation
  • Molekulare Modellierung
  • Emulation von Autounfällen
  • 3D-Video-Rendering und -Animation
  • Modellierung von Wettervorhersagen
  • Simulationen von Finanzrisiken
  • Kontextsuche
  • Deep Learning, KI und maschinelles Lernen

Private, dedizierte Verbindung zur Oracle Cloud

Mit Oracle FastConnect können Kunden über dedizierte, private Verbindungen mit hoher Bandbreite eine direkte Verbindung zu ihrem virtuellen Cloud-Netzwerk Oracle Cloud Infrastructure herstellen. Bezahlen Sie eine niedrige monatliche Pauschalrate zum Verschieben Ihrer Daten über eine dedizierte Leitung, wobei der Preis nach der gewählten Portgeschwindigkeit und nicht nach der übertragenen Datenmenge berechnet wird.

Hauptmerkmale
  • Vorhersagbare Konnektivität über deterministische Pfade
  • Mehr als 50 FastConnect-Partner
  • Colocation-Querverbindungen verfügbar
  • Keine Gebühr für eingehende oder ausgehende Daten

Sichere Verbindung über Oracle Cloud VPN

Mit VPN Connect können Sie einen verschlüsselten Tunnel (IPsec) von Ihrem On-Premises Rechenzentrum zu Oracle Cloud Infrastructure öffnen und Ihre Daten über Ihre vorhandenen Internetverbindungen sicher verschieben.

Hauptmerkmale
  • Statisches Leitsystem
  • BGP dynamisches Leitsystem
  • Pre-Shared Keys
  • IKEv1 und IKEv2
  • Diffie-Hellman-Gruppen 1, 2, 5, 14, 19, 20
  • AES 256
  • SHA-2 256 und SHA-2 384
  • HMAC-SHA-196 und HMAC-SHA-256-128

Erhöhung der Verfügbarkeit von Anwendungen

Mithilfe von Oracle Load Balancing können Kunden Anfragen auf eine Serverflotte verteilen oder den Datenverkehr automatisch über Verfügbarkeitsdomänen leiten. Dies führt zu hochverfügbaren und fehlertoleranten Anwendungen.

Hauptmerkmale
  • Unterstützung für Layer 4 und Layer 7
  • SSL-Offload / Beendigung
  • Cookie-basierte Sitzungspersistenz
  • Dynamische Skalierung
  • Transparentes Datenverkehr-Management
  • Unterstützt TLS 1.2

Stellen Sie die optimale Performance Ihrer Website und Webanwendung sicher

Cloud DNS ist ein stabiler globaler DNS-Hochleistungsdienst, der globales Traffic-Shaping für Ihre Anwendungen bietet, unabhängig davon, wo sie ausgeführt werden, und stellt so die optimale Performance Ihrer Website und Webanwendung sicher.

Hauptmerkmale
  • Aktives Failover
  • Verhältnis Lastverteilung
  • Geostandort-Steuerung
  • ASN und IP-Präfix-Steuerung
  • Sekundäre DNS-Redundanz

Oracle Cloud Infrastructure FastConnect-Partner

Stellen Sie über dedizierte, private Verbindungen und Verbindungen mit hoher Bandbreite eine direkte Verbindung zur Oracle Cloud her.

AT&T
Centurylink
Colt
Equinix
Interxion
Megaport
NTT Communication
Verizon
17. Dezember 2019

So starten Sie ein virtuelles Cloud-Netzwerk mit dem Netzwerk-Schnellstart-Assistenten, und stellen eine Verbindung zu Ihrer Autonomous Database her

Can Tuzla, Senior Produktmanager

Ein virtuelles Cloud-Netzwerk (VCN) ist ein virtuelles, privates Netzwerk, das in Oracle-Rechenzentren eingerichtet wird. Es ist einem traditionellen, strukturierten Netzwerk mit Firewall-Regeln und mehreren Gateways sehr ähnlich. Wenn Sie Oracle Cloud Infrastructure (OCI) verwenden, ist das Einrichten eines VCN für Ihre Cloud-Ressourcen normalerweise eines der ersten Dinge, die Sie tun.

Vollständigen Beitrag lesen

Ressourcen

Erste Schritte


Neue, immer kostenlosen Always Free-Services

Erstellen, Testen und Bereitstellen von Anwendungen in der Oracle Cloud – kostenlos. Melden Sie sich einmal an und erhalten Sie Zugang zu zwei kostenlosen Angeboten.


Für Oracle Cloud registrieren

Beginnen Sie mit einem kostenlosen Guthaben und Zugriff auf unsere Always Free-Services.


Vertrieb kontaktieren

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen zu Oracle Cloud Networking an unser Team.