Keine Ergebnisse gefunden

Suche ergab keine Treffer

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.

 

Aktuelle Fragen

Upgrades und Migrationen

Upgrade und/oder Migration Ihrer Datenbank

Per Upgrade von Oracle Database erhalten Sie die neueste effiziente, zuverlässige und sichere Datenmanagement-Lösung für geschäftskritische Online-Transaktionsverarbeitungsanwendungen, abfragenintensive Data Warehouses und Cloud-Anwendungen. Mit der richtigen Planung, Vorbereitung und den richtigen Schritten wird der Upgrade-Prozess von Anfang bis Ende einfacher, schneller und vorhersehbarer. Weitere Informationen zum Upgrade auf Oracle Database finden Sie in den Ressourcen, der Dokumentation usw. Verschaffen Sie sich einen Überblick über verschiedene Methoden, die für ein Upgrade von Oracle Database verwendet werden können.

Erfahren Sie die Details

Datenbank-Kompatibilitätsmatrix

Sie fragen sich, welche früheren Versionen für ein direktes Upgrade auf die neuesten Oracle Database-Versionen unterstützt werden? Rufen Sie die Datenbank-Server-Upgrade/Downgrade-Kompatibilitätsmatrix auf.

Datenbank-Upgrades

Sie planen ein Upgrade? Die Kurzanleitung für das Database-Upgrade bietet einen Überblick über den vierstufigen Prozess mit Links zu Ressourcen.

Sie planen ein manuelles Upgrade einer Nicht-CDB-Datenbank? Die Vollständige Checkliste für manuelle Upgrades auf eine Nicht-CDB-Oracle Database (Dok.-ID 2539778.1) enthält eine Prüfliste, die Sie vor dem Ausführen eines manuellen Upgrades durchgehen sollten.

Sie möchten ein Upgrade einer Multitenant-Container-Datenbank durchführen? Die Vollständige Checkliste für das manuelle Upgrade für Oracle Databases mit Multitenant-Architektur (Dok.-ID 2549866.1) enthält eine Prüfliste für alle Schritte, die bei einem CDB-Upgrade erforderlich sind.

Sie verwenden den Datenbank-Upgrade-Assistenten (DBUA) zum Durchführen eines Upgrades einer Nicht-CDB? Die Vollständige Checkliste für das Upgrade auf Oracle Database mit DBUA (Dok.-ID 2545064.1) enthält eine Prüfliste, die Sie vor dem Durchführen eines automatisierten Upgrades durchgehen sollten.

Sie verwenden DBUA zum Aktualisieren einer Multitenant-Container-Datenbank? Die Vollständige Checkliste für das Upgrade von Oracle Container Database (CDB) auf Oracle Database mit DBUA (Dok.-ID 2543981.1) enthält eine Prüfliste, die Sie durchgehen sollten.

Datenbankmigrationen

Oracle Data Pump ermöglicht den parallelen Hochgeschwindigkeits-Export und -Import für das Verschieben von Daten und Metadaten zwischen Oracle Databases. In der Präsentation zu den Neuerungen in Oracle Data Pump bei Oracle OpenWorld werden die neuen Funktionen von Oracle Data Pump in Oracle Database erläutert. Beschleunigen und vereinfachen Sie die Migration und Konsolidierung mithilfe von Oracle Data Pump: Vollständiger transportierbarer Export/Import. Sie kombiniert die Benutzerfreundlichkeit von Data Pump mit der Geschwindigkeit transportabler Tabellenbereiche. Bitte beachten Sie die Best Practices für Oracle Data Pump. Wenn Sie Daten in Oracle Cloud migrieren oder laden, können die folgenden Ressourcen hilfreich sein: Migrieren Ihrer On-Premises-Oracle Database in die Oracle Cloud Infrastructure (OCI), Laden von Daten in Oracle Autonomous Transaction Processing (ATP) und Laden von Daten in Oracle Autonomous Data Warehouse (ADW)

Laden von Daten in Oracle

Mit der SQL*Loader-Funktion von Oracle Database können Sie externe Daten mit hoher Geschwindigkeit filtern und in Oracle Database-Tabellen laden. Im Whitepaper zu SQL*Loader in Oracle Database wird erläutert, wie der Express-Modus das Laden von Daten aus Dateien in Oracle Database vereinfachen kann.

Mit der Funktion für externe Tabellen können Sie auf Daten in externen Quellen zugreifen, als wäre es eine Tabelle in der Datenbank. Der Zugriff auf externe Tabellen ist über SQL, PL/SQL und per eingebettetem SQL in anderen Programmiersprachen möglich.

Ist Ihre Datenbank bereit für ein Upgrade? Besuchen Sie My Oracle Support und laden Sie das neueste AutoUpgrade-Tool herunter.