Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer

Oracle NoSQL Database

Der Oracle NoSQL Database-Service bietet jederzeit abrufbaren Durchsatz und eine speicherbasierte Bereitstellung, der JSON-, Tabellen- und Schlüssel-Wert-Datentypen unterstützt – alle mit flexiblen Transaktionsgarantien.

On-Premises-Datenbank zu Oracle NoSQL Database

Sie können Oracle NoSQL Database entweder in Ihrem Rechenzentrum oder als vollständig verwalteten Cloud-Service ausführen. Führen Sie Ihre On-Premises-Implementierung einfach in einem Cloud-Service aus, der alle Vorteile von Oracle Cloud bietet.

Schnelle und konsistente Performance

Oracle NoSQL Database liefert vorhersagbare einstellige Latenzen im Millisekundenbereich, selbst wenn Anwendungen skaliert werden, um die Arbeitslast-Anforderungen zu erfüllen. Entwickler können sich auf die Bereitstellung umfangreicher Anwendungsfunktionalität konzentrieren, während Oracle NoSQL Database auf die Bereitstellung vorhersehbarer niedriger Latenzen und automatischer Skalierung fokussiert ist.

Flexibel

Skalieren Sie bedarfsgerecht basierend auf Ihren Arbeitslasten. Erweitern Sie flexibel Storage und den Durchsatz und zahlen Sie nur für das, was Sie benötigen. Sie zahlen nur für tatsächlich verbrauchte Ressourcen. Optimieren Sie Betriebskosten.

Produktfunktionen

Alle öffnen Alle schließen

Flexibilität des Datenmodells

    JSON

  • Vermeiden Sie ein starres Schema mit nativ unterstütztem JSON. Speichern, indizieren und fragen Sie JSON-Dokumente ab.
  • Festes Schema

  • Optimieren Sie die Anwendungsdatenmodellierung, indem Sie das vorhandene Schemadesign nutzen.

Entwicklerumgebung

    Oracle NoSQL Cloud Simulator

  • Testen Sie Anwendungen auf Ihrem lokalen Computer mit der vollständigen API von Oracle NoSQL Database. Stellen Sie dann mit Oracle NoSQL Database für die Produktion bereit.
  • Oracle NoSQL Database Eclipse-Plugin

  • Vereinfachen Sie die Entwicklung Ihrer Oracle NoSQL Database-Anwendung mit einem Eclipse-Plugin, mit dem Sie im Cloud-Service erstellte Tabellen durchsuchen und abfragen und schnell mit dem Erstellen Ihrer Oracle NoSQL Database-Anwendung beginnen können.
  • Oracle NoSQL Cloud SDK

  • Laden Sie Ihre Client-Anwendung mit einem Java SDK herunter und entwickeln Sie sie, damit Ihre Anwendung eine Verbindung zu Oracle NoSQL Database herstellen kann. Weitere Sprach-SDKs werden in Kürze verfügbar sein.
  • Oracle NoSQL Cloud Adapter (in Kürze verfügbar)

  • Verschieben Sie Ihre Oracle NoSQL Database-Anwendungen ganz einfach von Ihrem Rechenzentrum in die Oracle Cloud.

Datenbank

    Neueste Version von Oracle NoSQL Database

  • Verwendet die aktuelle Version von Oracle NoSQL Database, die die neuesten Funktionen enthält.
  • Transaktionen

  • Sie können sicher sein, dass Ihre Daten jederzeit gültig sind, da alle Daten ACID-konform sind.
  • Indizierung

  • Oracle NoSQL Database bietet neben strukturierteren Abfragen auch die Flexibilität einer umfangreichen Abfrage über schemenlose Daten. Sie können Ihre JSON-Datentypen mit vertrauten SQL-Abfragen abfragen, da Indizes für JSON-Spalten erstellt werden können.

Kein Administrationsaufwand

  • Oracle NoSQL Database ist ein Serverless-Datenspeicher, der die gesamte Back-End-Verwaltung bereitstellt. Es versorgt Ihre Anwendung mit automatischer Skalierung, geringe Anforderungslatenz und Hochverfügbarkeit, sodass Entwickler sich auf die Schaffung von Geschäftswert konzentrieren können. Entwickler verbinden ihre Anwendungen einfach mit Oracle NoSQL Database und beginnen mit dem Schreiben und Lesen von Daten.

Sicherheit der Unternehmensklasse

  • SSL über das Netzwerk
  • Verschlüsselung im Ruhezustand
  • Authentifizierung
  • Rollenbasierte Zugriffskontrolle

Flexible Datenmodelle

  • Verwenden Sie Schlüsselwert, festes Schema oder Ad-hoc-JSON von Oracle NoSQL Database. Anwendungen können APIs für einfache Anforderungen oder deklaratives SQL über Ad-hoc-JSON sowie feste Schemadaten verwenden.