Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Oracle Cloud Infrastructure Identity and Access Management

Mit dem IAM-Dienst (Oracle Identity and Access Management) können Sie steuern, wer Zugriff auf Ihre Cloud-Ressourcen hat, welche Art von Zugriff die Nutzer haben sollen und auf welche spezifischen Ressourcen die Nutzer zugreifen sollen. Verwalten Sie komplexe Prozesse und Regeln durch Erstellen von logischen Nutzer- und Ressourcengruppen und einfach zu definierenden Richtlinien.

Nutzer und Zugriff verwalten

Nutzer und Zugriff verwalten

Verwenden Sie Oracle IAM, um Oracle Cloud Infrastructure-Nutzer zu erstellen, festzulegen, auf welche Dienste sie zugreifen können, und um zu definieren, welche Vorgänge sie ausführen können.

Von Grund auf sicher

Von Grund auf sicher

Standardmäßig haben Nutzer keinen Zugriff auf Oracle Cloud Infrastructure-Ressourcen, bis ihnen die Berechtigungen zugewiesen wurden. Darüber hinaus können Sie mit der nativen Multi-Faktor-Authentifizierung sicheren Zugriff gewährleisten.

Definieren von Gruppen und Berechtigungen

Definieren von Gruppen und Berechtigungen

Weisen Sie Nutzer basierend auf der Rolle zu Gruppen sowie Berechtigungen mithilfe einfacher, SQL-ähnlicher Richtlinien zu.

Produktfunktionen

Alle öffnen Alle schließen

Visibilität und Kontrolle

  • Ermöglichen Sie Ihren Teams, ihre eigenen Infrastrukturdienste zu verwalten, und behalten Sie dabei die allgemeine Visibilität und Kontrolle.

Dienstübergreifende Integration

  • Richten Sie auf einfache Weise eine Governance für alle Oracle Cloud Infrastructure-Dienste ein, um eine Vielzahl von IT-Arbeitsabläufen zu unterstützen.

Unterstützt vorhandene Unternehmenssysteme und -prozesse

    Anpassen der Organisationshierarchien

  • Nutzen Sie Abteilungen, um Ressourcen gemäß Ihren Abteilungshierarchien zu organisieren.
  • Nutzung vorhandener Identitätssysteme

  • Oracle IAM ist in Ihr Unternehmensverzeichnis integriert und ermöglicht Nutzern den Zugriff auf Mitarbeiter unter Verwendung der vorhandenen Identitätsanbieter. Oracle IAM unterstützt den Verbund über Oracle Identity Cloud Service (IDCS), Microsoft Active Directory Federation Services (AD FS), Okta und alle anderen SAML 2.0-kompatiblen Anbieter.
  • Anwendungen ermöglichen, Cloud-Dienste aufzurufen

  • Oracle IAM ermöglicht es Nutzern, Anwendungen zu autorisieren, die auf Oracle Cloud Infrastructure-Instanzen ausgeführt werden, um API-Aufrufe für IT-Services auszuführen. Sie können beispielsweise zulassen, dass eine Anwendung Daten aus dem Objektspeicher liest, ohne die Nutzeranmeldeinformationen konfigurieren zu müssen.
  • Flexible Verwaltung

  • Verwalten Sie Identitäten und Zugriff mithilfe der webbasierten Konsole, über APIs, SDKs und per CLI.