Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Was versteht man unter Cloud-Computing?

Skalierbar. Flexibel. Intelligent. Spüren Sie die Kraft der Cloud.

Cloud-Computing Definition

Vereinfacht ausgedrückt bedeutet es, dass man im Cloud-Computing große Teile der IT-Infrastruktur mietet, anstatt sie kaufen zu müssen. Anstatt stark in Datenbanken, Software und Equipment zu investieren, bevorzugen immer mehr Unternehmen über das Internet abhängig von der benötigten Rechenleistung auf Software oder Entwicklungslösungen zuzugreifen und dann nur soviel zu bezahlen, wie auch genutzt wird.

Cloud-Computing Grundlagen

Wenn sich ein Unternehmen für den Wechsel in die Cloud entscheidet, bedeutet dies, dass die IT-Infrastruktur außerhalb in einem Rechenzentrum gespeichert wird, das von einem Cloud-Computing Leistungserbringer (wie Oracle) verwaltet wird. Die Cloud-Leistungserbringer kümmern sich um die IT-Infrastruktur des Kunden indem sie neue Anwendungen integrieren und neue Funktionen und Funktionalitäten entwickeln von denen dann der Kunde profitiert.

Für Kunden bietet Cloud-Computing mehr Flexibilität, Skalierbarkeit und Flexibilität. Anstatt Geld und Ressourcen für ältere IT-Systeme ausgeben zu müssen, können sie sich auf ihre strategischen Aufgaben konzentrieren. Ohne große Vorausinvestitionen zu tätigen, können Unternehmen schnell auf die benötigten Computerressourcen zugreifen und nur das bezahlen, was sie benötigen.

Arten von Cloud-Computing

Es gibt drei verschiedene Arten von Clouds: öffentlich, privat und hybride. Sie variieren alle in Bezug auf den vom Kunden geforderten Verwaltungsaufwand und das gebotene Sicherheitsniveau.

Public Cloud

In einer Public Cloud befindet sich die gesamte Computerinfrastruktur auf dem Gelände des Cloud-Leistungserbringers, der dem Kunden diese Dienste über das Internet bereitstellt. Der Kunde muss keine eigene IT-Infrastruktur unterhalten und kann bei Bedarf schnell weitere Benutzer oder Rechenleistung hinzufügen. Die Cloud-Leistungserbringer hat mehrere Mandanten, die sich die IT-Infrastruktur teilen.

Private Cloud

Eine private Cloud wird ausschließlich von einem Firma verwendet. ’’Dabei wird die Infrastruktur entweder auf dem Gelände der Firma gehostet oder im Rechenzentrum des Cloud-Leistungserbringers. Eine private Cloud bietet dem Kunden das höchstmögliche Maß an Sicherheit und Kontrolle.

Hybrid Cloud

Wie der Name schon sagt, ist eine hybride Cloud eine Kombination aus öffentlichen und privaten Clouds. ’In diesem Fall hostet der Kunde in der Regel geschäftskritische Anwendungen auf eigenen Servern, um mehr Sicherheit und Kontrolle zu gewährleisten, während seine sekundären Anwendungen im Rechenzentrum des Cloud-Leistungserbringer gespeichert werden.

Multi-Cloud

Beschreibt die Verwendung mehrerer Cloud-Computing- und Storage-Geräte in einer einzigen Architektur. Der Kunde hat möglicherweise eine Kombination verschiedener Umgebungen mit Software als Service (SaaS), Plattform als Service (PaaS) und Infrastruktur als Service (IaaS).

Arten von Cloud-Services

Es gibt drei Haupttypen von Cloud-Services: Software als Service (SaaS), Plattform als Service (PaaS) und Infrastruktur als Service (IaaS). ’’Es gibt keinen einheitlichen Ansatz für die Cloud, vielmehr geht es darum, die richtige Lösung für Ihre Geschäftsanforderungen zu finden.

SaaS und seine Vorteile

’Software as a Service - abgekürzt SaaS - bezeichnet ein Distributionsmodell für Anwendungen von Cloud-Leistungserbringern über den Webbrowser. Der Kunde greift über das Internet auf seine Anwendungen zu. Anstatt für die eigene Computerinfrastruktur zu bezahlen und diese warten zu müssen, abonniert der Kunde den Service und bezahlt je nach Nutzung der Services.

Viele Unternehmen verwenden SaaS, da sie so die neuesten innovativsten Technologien verwenden können und schnell einsatzbereit sind. Automatische Updates aus der Cloud entlasten die internen Ressourcen. Kunden können Services skalieren und der benötigten Arbeitsleistung anpassen und nach Belieben oder Bedarf Services oder Funktionen hinzufügen. Eine moderne Cloud-Suite bietet vollständige Softwarelösungen für alle Geschäftsbereiche wie Kundenbindung, ERP-Beschaffung, ERP-Projekt Portfoliomanagement, Supply Chain, und Unternehmensplanung.

PaaS und seine Vorteile

——Die Platform as a Service ist mit allem ausgestattet, was für die Entwicklung einer neuen mobilen oder webbasierten Software-Lösung notwendig ist. Kunden müssen nicht in Infrastruktur oder Wartung der Systeme investieren, da die gesamte Entwicklungsumgebung aus der Cloud bezogen wird. Der Cloud-Leistungserbringer hostet die Infrastruktur- und Middleware-Komponenten und der Kunde greift über einen Webbrowser auf diese Dienste zu.

’Um die Steigerung der Produktivität bei der Entwicklung zu unterstützen, bietet PaaS einsatzbereite Programmierkomponenten, mit denen Entwickler neue Funktionen in ihre Anwendungen integrieren können, darunter innovative Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), Chatbots, Blockchain und das Internet of Things (IoT). Dazu gehören auch Lösungen für Analysten, Endanwender und professionelle IT-Administratoren, einschließlich Big Data-Analysen, Content Management, Datenbankmanagement, Systemmanagement und Sicherheit.

IaaS und seine Vorteile

Infrastructure as a Service (IaaS) ermöglicht Kunden den Zugriff auf Infrastrukturdienste auf Abruf über das Internet. Der Hauptvorteil von IaaS ist, dass die Cloud Leistungserbringer die Infrastrukturkomponenten hostet, die Computing, Speicherplatz und Netzwerkkapazität bereitstellen, damit die Abonnenten ihre Workloads in der Cloud ausführen können. Der Cloud-Abonnent ist normalerweise für die Installation, Konfiguration, Sicherung und Wartung von Software in der Cloud-basierten Infrastruktur verantwortlich, z. B. Datenbank-, Middleware- und Anwendungssoftware.

Cloud-Computing Vorteile

Es gibt mehrere Trends, die den Wechsel von Unternehmen—aller Branchen—in die Cloud vorantreiben. Den meisten Unternehmen bietet die Art und Weise, in der Geschäfte aktuell abgewickelt werden möglicherweise nicht die Möglichkeit zu Wachsen oder die Plattform oder Flexibilität um wettbewerbsfähig zu sein. —Mit dem Wachstum des digitalen Markts geht eine Datenexplosion einher, die die Kosten und Komplexität der Rechenzentrumsspeicher auf neue Höhen treibt und neue Fähigkeiten und Analysetools in der IT-Infrastruktur unerlässlich machen.

Moderne Cloud-Lösungen helfen Unternehmen dabei, die Herausforderungen des digitalen Zeitalters zu meistern. Anstatt Zeit und Kosten für die Verwaltung ihrer IT-Infrastruktur aufbringen zu müssen, können Unternehmen mit der Cloud schnell auf einen komplexeren Markt reagieren.

Wie die Cloud Innovationen vorantreiben kann

Cloud-Kunden erhalten über Upgrades automatisch die neuesten Innovationen und neue Technologien für ihre IT-Systeme. Der Cloud-Leistungserbringer ist verantwortlich für die Entwicklung neuer Funktionen und Features. Cloud-Kunden erhalten diesen strategischen Vorteil.

’Dabei geht es um die Geschwindigkeit mit der Innovationen genutzt werden können. Oracle Cloud-Kunden können mithilfe einer modernen Cloud-Computing-Architektur Innovationen schneller nutzen und ihre Produktivität steigern. Außerdem bietet die Cloud in vielen Bereichen enorme Einsparpotenziale. Die Funktionen der integrierten Cloud von Oracle (SaaS, PaaS und IaaS) bieten Unternehmen die Möglichkeit, vom Betrieb zur Innovation überzugehen. Unternehmen können neue Apps und Dienste bereitstellen, einschließlich der Verwendung von innovative Technologien wie künstlicher Intelligenz (AI), Chatbots, Blockchain und Internet of Things (IoT). Unternehmen können die Fülle an bereitgestellten Daten nutzen, um aussagekräftige Daten zu erstellen und letztendlich bessere Ergebnisse für ihre Kunden zu erzielen.

Vertrauen und Sicherheit

Durch den Umzug in die Cloud müssen Sie sich keine Sorgen mehr um die Kosten und Verwaltung Ihrer IT-Sicherheitsumgebung machen. Cloud-Leistungserbringer mit viel Erfahrung auf dem Gebiet der IT-Sicherheit investieren für Sie in die neuesten Sicherheitstechnologien—um Sie so gegen potentielle Bedrohungen zu schützen aber auch um die Compliance ihrer IT-Infrastruktur zu gewährleisten.

Oracle investiert kontinuierlich in alle Ebenen der Cloud-Sicherheit als Teil des Plans für alle Rechenzentren weltweit. ’Die vertrauenswürdige, bewährte Cloud von Oracle ist so konzipiert, dass sie auf jeder Ebene des Stacks höchste Sicherheit bietet. ’Dieser mehrschichtige Sicherheits-Ansatz für Clouds von Oracle bietet mehr Sicherheit als andere Cloud-Leistungserbringer um den Kunden je nach ihren Anforderungen an ihre Sicherheit zu unterstützen.

Vollständige Cloud-Lösungen

Für Unternehmen, die mit getrennten Geschäftsprozessen und Datensilos zu kämpfen haben, bietet die Cloud eine Möglichkeit, ihre Geschäftsabläufe zu transformieren. ’Mit den Möglichkeiten die die Cloud bietet muss das Rad nicht neu erfunden werden. ’Vielmehr bietet die komplette Cloud-Suite von Oracle einen modularen und dennoch vernetzten Aufbau, um Datensilos zu beseitigen und ein vernetztes, intelligentes Geschäftsmodell zu ermöglichen.

Oracle bietet alle drei Schichten der Cloud—auf beispiellose Weise verbunden. ’Es bietet eine vollständige, integrierte Plattform mit intelligenten Lösungen auf jeder Ebene. Wir bieten eine vollständige Suite mit Geschäftsanwendungen und der führenden ERP-Softwarelösung, sodass Sie alle Ihre Geschäfte in der Cloud abwickeln können. Damit Einsparungen und Verbesserungen hinsichtlich der Flexibilität erzielt werden können, ermöglicht Oracle Autonomous Database diese Transformation auf spezielle Weise, indem es die Komplexität, menschliches Versagen sowie die manuelle Verwaltung reduziert.

Beginnen Sie Ihre Reise mit der Oracle Cloud

Mehr erfahren

Larry Ellison sieht weitreichende Möglichkeiten für die umgestaltete Cloud von Oracle.’

Cloud der nächsten Generation

Testen

Schaffen Sie produktionsbereite Arbeitslasten mithilfe einer Vielzahl von Cloud-Services, einschließlich Datenbank, Computing, IoT, Big Data, API-Verwaltung, Integration, Chatbots usw.

Erste Schritte mit Oracle Cloud

Kaufen

’—Die Cloud-Programme von Oracle – Universal Credits und Bring Your Own License – erleichtern Unternehmen den Kauf und die Nutzung von Cloud-Services.

Flexibles Kauf- und Nutzungsmodell