Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Was ist Oracle Cloud Platform?

Oracle Cloud Platform kombiniert Platform as a Service (PaaS) von Oracle mit unserer Cloud-Infrastruktur, um Sie in die Lage zu versetzen, schneller denn je Innovationen zu liefern – mit der Größenordnung und Zuverlässigkeit, die Sie von Oracle erwarten.

 

Innovationen vorantreiben. Aussagekräftige Daten erhalten.

Oracle demonstriert Fortschritte bei der Cloud-Plattform-Technologie, indem es Oracle Autonomous Cloud auf die gesamte Plattform ausweitet. Die selbstverwaltenden Service innerhalb der Plattform nutzen künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen, um Unternehmen dabei zu helfen, Kosten zu senken, Risiken zu reduzieren, die Innovationskraft anzukurbeln und aussagekräftige Daten zu erhalten.

Warum eine integrierte Cloud-Plattform wichtig ist

Wenn Ihr Cloud-Partner ein breites und tiefreichendes Produktportfolio für Anwendungen, Plattformen und Infrastruktur besitzt, gibt Ihnen dies die Freiheit, Ihrem eigenen Weg zum Cloud-Erfolg zu folgen und an einem beliebigen Punkt zu starten. Somit geben Sie weniger für die IT-Wartung und mehr für echte Innovation aus, denn Sie wissen, dass Ihr Partner das Know-how besitzt, Ihre gesamten Anforderungen zu erfüllen.

Oracle Platform as a Service. Die Werkzeuge für Innovationen – jetzt.

Das umfassende PaaS-Portfolio von Oracle liefert Ihnen die Tools, die Sie benötigen, um Anwendungen zu entwickeln, zu integrieren, zu überwachen und zu schützen, sowie die Möglichkeit, Analysen für umsetzbare, transformierende Daten zu nutzen.

Vollständige Lösungen verringern die Komplexität. Oracle ist ein dominierender SaaS-Anbieter mit Produkten in den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP), Supply Chain Management (SCM), Customer Experience (CX), Enterprise Performance Management (EPM) usw. Das PaaS-Portfolio von Oracle ist genauso umfangreich oder sogar noch umfangreicher und dank Oracle Database im Gartner Magic Quadrant als führend verankert. Die Datenbank bietet nicht nur eine unvergleichliche Integration zwischen SaaS, PaaS und IaaS, sondern kann auch in serverbasierte Plattform-Technologien integriert werden, um ein reibungsloses Kundenerlebnis zu schaffen, die betriebliche Effizienz zu steigern und Innovationen zu fördern.

Sie ist offen, um in den modernen IT-Architekturen von heute die unabdingbare Konstante zu unterstützen: Veränderung. Der differenzierte Ansatz von Oracle in Bezug auf die Cloud bietet Unternehmen ein sehr hohes Maß an Flexibilität für ihre Anwendungen und IT-Architektur und unterstützt Veränderungen im Laufe der Zeit. Mit Oracle Cloud Platform können Unternehmen sowohl von Oracle als auch nicht von Oracle stammende Workloads ausführen und Anwendungen von Oracle mit denen von Drittanbietern verbinden. Diese Cloud-Architektur bietet Flexibilität bei der Bereitstellung, Timing-Optionen und Personalisierungsmöglichkeiten für jede Reise in die Cloud und optimiert so den aktuellen Wert. Oracle Cloud Platform ermöglicht zudem die Einführung von Cloud-Technologiestandards wie Docker oder die Möglichkeit der Unterstützung von VMware und bietet Unterstützung für Microservices und Mehrsprachigkeit.

Ein sicherer Ansatz für die Cloud ist der Kern bei Oracle, wobei die Sicherheit tief in die einzelnen Ebenen der Cloud (bis hin zur Chip-Ebene) eingebettet ist und auch separate Cloud-Sicherheitsdienste vorhanden sind, die Kunden in ihre Cloud-Anwendungen integrieren können. Um eine höchstmögliche Sicherheit innerhalb der Public Cloud sicherzustellen, hat Oracle eine datenzentrische Strategie mit Kontrollen privilegierter Nutzer entwickelt, um zu verhindern, dass Super-Nutzer zu umfangreichen Zugriff auf Daten haben. Oracle verhindert auch, dass Cloud-Administratoren die Daten in allen Datenbanken von Kunden anzeigen können. Die Cloud-Sicherheitsservices von Oracle ermöglichen Kunden Visibilität und Kontrolle über nicht genehmigte Anwendungen, Schutz vor Cyberangriffen durch einheitliche Daten und maschinelles Lernen, das Entwickeln identitätsgesteuerter Vorgänge zur Vermeidung, Erkennung und Verteidigung und bieten Nutzerzugriffskontrollen, Verschlüsselung und Maskierung.

Auswahl zwischen Cloud-Bereitstellungsoptionen bietet Unternehmen volle Kontrolle und Flexibilität. Oracle ermöglicht es seinen Kunden, ihre jeweiligen Anwendungen in ihrer eigenen Private Cloud bereitzustellen und zu verwalten oder diese Arbeitslasten in die Public Cloud zu verlagern. Diese Verlagerung ist eine nahtlose Migration durch Verwendung der Standardtechnologien von Oracle (dieselben Standards, dieselben Produkte und ein einheitliches Management). Oracle Cloud at Customer bietet zusätzliche Optionen, indem es Unternehmen ermöglicht, die Leistungsfähigkeit von Oracle Cloud innerhalb ihrer jeweiligen Firewalls zu nutzen.

Zukunftsfähig. Durch die Einführung der weltweit ersten selbstverwaltenden Datenbank revolutioniert Oracle die Art und Weise, wie Daten verwaltet werden. Diese bahnbrechende Oracle Database-Technologie automatisiert die Datenverwaltung durch die Integration von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen mit der führenden Datenbank auf dem Gartner Magic Quadrant so, dass eine nie dagewesene Verfügbarkeit, Performance und Sicherheit erreicht wird. Oracle Autonomous Database beinhaltet drei wesentliche Elemente: Eine für Datenbanken optimierte Infrastructure as a Service, automatisierte Datenbankabläufe und eine durch Richtlinien gesteuerte Optimierung der Arbeitslast sowie maschinelles Lernen. Zusammen ermöglicht diese Lösung das Bereitstellen, Patchen, Upgraden und Sichern im Online-Modus, das Überwachen, Skalieren, Diagnostizieren, Tuning und Optimieren sowie die automatische Behebung von Fehlern.

Intelligent. Oracle Analytics Cloud bietet eine umfangreiche Palette an treibergesteuerten Analyseservices in der Cloud, einschließlich Datenerfassung, Daten-Governance, Berichterstellung und Analysen, sowie eine auf maschinellem Lernen basierende Modellerstellung, Verwaltung und Bereitstellung. Oracle Cloud Analytics stellt eine einzelne Plattform bereit, die sich auf alle Nutzer wie Unternehmensanwender, Geschäftsanalysten, Datenanalysten und IT-Fachleute erstreckt. Oracle Analytics kann für alle Datentypen wie relationale Daten oder Big Data, NoSQL, Objektspeicher und Datenspeicher und in alle Anwendungen integriert werden.

Oracle Cloud Infrastructure: Mehr Leistung, geringere Kosten.

Sie erwarten in der öffentlichen Cloud eine bestimmte Anzahl an Funktionen – profitieren Sie von nutzungsgebundener Zahlung, Elastizität, schneller Bereitstellung und Skalierung. Damit Sie diese Vorteile nutzen können, ist Oracle Cloud Infrastructure für Unternehmen ausgelegt. Unternehmen können ihre Abläufe mithilfe von Oracle Cloud Infrastructure bei vielen Anwendungsfällen wie den folgenden modernisieren:

  • Migrieren von Anwendungen in die Cloud
  • Leistungsintensive Arbeitslasten
  • Cloud-basiertes Speicherarchiv
  • Entwicklungs- und DevTest-Verwaltung in der Cloud