Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

Multicloud

Oracle Cloud Infrastructure (OCI) bietet eine umfassende Reihe von Multicloud-Lösungen in Form von spezialisierten Bereitstellungen, Datenbankdiensten, umfassenden Überwachungsfunktionen und strategischen Partnerschaften, um den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht zu werden. Unter anderem bietet Oracle Azure Interconnect Unternehmen einen einfachen Weg zu einer Multicloud-Umgebung.

idc-multi-cloud
IDC bei Multicloud-Deployments und differenzierten Lösungen von OCI (13:25)

Auf der Microsoft Inspire 2022 angekündigt

Larry Ellison und Satya Nadella haben Oracle Database Service for Microsoft Azure angekündigt, der Azure-Kunden die Performance, Verfügbarkeit und Automatisierung von Oracle Database auf Unternehmensebene bietet.

Warum 76 % der Unternehmen Multicloud nutzen

Erfahren Sie, warum 451 Research angibt, dass die Multicloud-Lösungen von OCI „die Reibung und die Kosten für den Betrieb solch unterschiedlicher Umgebungen reduzieren können“.

Erreichen der Multicloud-Freiheit

Carl Olofson, leitender IDC-Datenbankanalyst, analysiert die Multicloud-Strategie von Oracle und kommt zu dem Schluss, dass „Oracle und Microsoft eine Lösung bereitgestellt haben, die es Unternehmen ermöglicht, die Multicloud-Freiheit zu erreichen.“

Zur Multicloud und darüber hinaus

Die Verwendung mehrerer Cloud-Anbieter kann überzeugende Vorteile mit sich bringen, darunter verbesserte Workload-Leistung, geringere Serviceunterbrechung und Diversifizierung der Anbieter.

 

TIM Brasil wählt Oracle und Microsoft aus, um alle Data Center Workloads zu migrieren

„Unser Vorschlag ist es, die Kundenerfahrung mit mehr Effizienz und Agilität auf ein neues Niveau zu bringen – und das mit der größtmöglichen Sicherheit.“

Pietro Labriola
CEO, TIM Brasil

Integra setzt OCI für Multicloud ein und erzielt eine Zeitersparnis von 90 %

„Als Kunde profitieren wir erheblich von dieser Zusammenarbeit zwischen Oracle und Microsoft.“

Peter Gawroniak
Senior Director of Infrastructure and Operations bei Integra LifeSciences

Murad spart 30 % durch Verknüpfung von Transaktionsanwendungen auf AWS mit Backend-Apps auf OCI

„Unsere geschäftlichen Stakeholder berichten uns, dass ihre Abfragen schneller ausgeführt werden. Insgesamt hat sich die Performance schätzungsweise um 20-30 % verbessert.“

Rishabh Sinha
Senior Director, Enterprise Applications bei Murad

MESTEC verbessert die Werksleistung mit Oracle und Azure

Mit Oracle Autonomous Database und Oracle Cloud und Microsoft Azure Interconnect hat MESTEC seine Arbeits- und Infrastrukturkosten im Vergleich zu seiner On-Premises-Umgebung um die Hälfte gesenkt, und die Workloads sind um bis zu 600 % schneller, wobei nur die Hälfte der CPUs benötigt wird.

Tanium fügt OCI zu seiner Multicloud-Strategie hinzu

Tanium, der Provider von Endpunktverwaltung und Sicherheit, die für die weltweit am meisten genutzten IT-Umgebungen entwickelt wurden, hat sich im Rahmen seiner Multicloud-Lösung für OCI entschieden, um seine führende SaaS-Plattform Tanium as a Service (TaaS) bereitzustellen.

„Oracle ist bereits auf anderen Cloud-Plattformen präsent, hat eine strategische Beziehung zu Microsoft Azure, um die Ausführung von Anwendungen in Azure mit Oracle Database-Instanzen zu unterstützen, die in OCI ausgeführt werden, und kann möglicherweise die beste Methode zur Realisierung der Multicloud-Strategie eines Kunden anbieten.“     – Carl Olofson, Research Vice President, IDC

Verbindung und Verwaltung von Multicloud-Umgebungen

Oracle Database Service for Azure

Oracle Database Service for Azure ist ein von Oracle verwalteter Multicloud-Service, mit dem Kunden problemlos hochleistungsfähige, skalierbare Oracle Databases, die auf OCI ausgeführt werden, für ihre Azure-Anwendungen einrichten und verwenden können. Azure-Kunden können die auf OCI ausgeführte Oracle Database einfach über das Oracle Database Service for Azure-Portal bereitstellen. Dazu wird eine optimierte Erfahrung genutzt, um eine OCI-Azure-Konnektivität mit geringer Latenz, virtuelle Netzwerke und das föderierte Identitätsmanagement zu erreichen. Datenbankprotokolle und Metriken von OCI lassen sich für eine einfachere Überwachung und Verwaltung in Azure integrieren. Kunden können Supportanfragen für die Umgebung entweder über Microsoft oder Oracle initiieren.


Den Mehrwert von Multicloud-Architekturen maximieren

Mit Multicloud-Architekturen können Unternehmen die besten Services aus jeder Cloud nutzen, um Workloads cloudübergreifend bereitzustellen und konsistent zu verwalten. Durch die Verknüpfung von Anwendungen in verschiedenen Clouds oder die Verteilung von Anwendungsstacks auf Clouds können Kunden in allen Branchen Wettbewerbsvorteile erzielen, mit besseren Funktionen, höherer Performance, verbesserter Katastrophenminderung und niedrigeren Kosten.

Laut einer Gartner-Umfrage bestätigten 81 % der Befragten die Einführung einer Multicloud-Strategie. Oracle Cloud bietet zahlreiche Multicloud-Funktionen, darunter leistungsstarke Datenbanken, High Performance Computing (HPC) und Oracle Fusion SaaS-Anwendungen, mit denen Kunden Anwendungen schneller entwickeln und das Beste aus ihren Investitionen herausholen können.


Differenzierung

Die Einrichtung dieses Services durch Oracle und Microsoft bietet eindeutig eine Integrationsebene, die für ihre gemeinsamen Kunden erforderlich ist. Die verknüpfte OCI- und Azure-Umgebung geht über die einfache Interoperabilität hinaus, um eine leistungsstarke, vernetzte Cloud-Welt aufzubauen.

Carl Olofson
Research Vice President, Data Management Software, IDC

Oracle Interconnect-Lösung mit Microsoft Azure

Die Verwendung von Oracle Cloud und Microsoft Azure Interconnect ermöglicht es Kunden, Workloads in die Cloud zu migrieren oder neue Anwendungen zu erstellen, die das Beste von OCI und Azure nutzen. Kunden können On-Premises-Anwendungen schnell migrieren, ein breiteres Spektrum an Tools nutzen und ihre OCI- und Azure-Implementierungen als eine einzelne, einheitliche Enterprise Cloud-Lösung integrieren.

Kunden können voneinander abhängige Unternehmensanwendungen in die Cloud verlagern, benutzerdefinierte und in einem Package integrierte Anwendungen für OCI und Azure bereitstellen und cloudbasierte Anwendungen in beiden Cloud-Umgebungen entwickeln. Vor allem können Kunden On-Premises-Anwendungen in die Cloud migrieren und dabei Anwendungsarchitekturen beibehalten. Dabei können sie von leistungsstarken Oracle Autonomous Database- und Exadata Database-Optimierungen profitieren und die Interoperabilität zwischen Deployments gewährleisten.

Die Preise für Oracle Cloud und Microsoft Azure Interconnect basieren ausschließlich auf der Kapazität der Ports, die auf OCI FastConnect und Azure ExpressRoute Local Circuit bereitgestellt werden. Es fallen keine zusätzlichen Gebühren für die verbrauchte eingehende oder ausgehende Bandbreite an.

Interconnect bietet ein innovatives Wertversprechen für Kunden von Oracle und Microsoft Technologien. Mit dieser Lösung können Kunden das Beste aus beiden Welten nutzen, indem sie Workloads sowohl auf Oracle Cloud Infrastructure als auch auf Microsoft Azure betreiben.

Roy Illsley
Chief Analyst, Omdia

Private Multicloud-Konnektivität mit hoher Bandbreite

Mit Oracle FastConnect können Organisationen Multicloud-Umgebungen mit Netzwerkpfaden mit hoher Bandbreite zu jedem Cloud-Provider erstellen. Verteilte Workloads mit Anwendungen und Datenbanken, die auf OCI, AWS oder Google Cloud ausgeführt werden, ermöglichen es Kunden, die Leistungs-, Performance- und Kostenvorteile mehrerer Cloud-Provider zu kombinieren.

Kunden können FastConnect auch verwenden, um serverbasierte Private Clouds über dedizierte private Verbindungen mit ihrem virtuellen OCI-Cloud-Netzwerk direkt zu verknüpfen. Basierend auf ihrem Datenvolumen wählen Kunden einfach eine geeignete Portgeschwindigkeit aus und zahlen einen konsistenten niedrigen Preis pro Monat.

Mehr als fünfzig FastConnect-Partner, darunter Equinix, Megaport, AT&T Business, BT und Verizon, können Kunden Multicloud-Umgebungen überall bereitstellen, wo sie benötigt werden.

Multicloud-Integration für Anwendungen und Datensysteme

Oracle Cloud Infrastructure-Integrationsservices verbinden jede Anwendung und Datenquelle, um End-to-End-Prozesse in Cloud- und On-Premises-Umgebungen zu automatisieren und zu verwalten. Das Digital-First-Engagement mit Kunden und Mitarbeitern hat die Herausforderungen fragmentierter Integrationsansätze für die schnelle Implementierung, Änderung und Aktualisierung Ihrer Geschäftssysteme deutlich gemacht.

Laut einer McKinsey-Umfrage sagen C-Level-Führungskräfte und leitende Angestellte jetzt dreimal häufiger als vor der Pandemie, dass mindestens 80 % ihrer Kundeninteraktionen digitaler Natur sind.1 Aber in verwandten McKinsey-Studien berichten nur 16 % der Führungskräfte von einer erfolgreichen digitalen Transformation ihres Unternehmens.2 Diese Studien zeigen die Bedeutung einer modernen Multicloud-Integrationsplattform, um die Kunden- und Mitarbeitererfahrung zu fördern und gleichzeitig die digitale Transformation zu beschleunigen.


Wichtige Kriterien für die Multicloud-Integration

Lesen Sie die Berichte über den 2021 Gartner® Magic Quadrant™ for Enterprise Integration Platform as a Service und den 2021 Gartner® Magic Quadrant™ for Data Integration Tools, um die wichtigsten Auswahlkriterien für Ihre Lösung zur Unternehmensintegration zu verstehen.

1. McKinsey & Company, „Wie COVID-19 Unternehmen über den technologischen Wendepunkt gebracht und das Geschäft für immer verändert hat“, Oktober 2020.
2. McKinsey & Company, „Willkommen in der Digital Factory: Die Antwort zur Skalierung Ihrer digitalen Transformation“, Mai 2020.

Unterscheidung von Integrationsfunktionen

Noch vor drei Monaten befanden wir uns in einer Situation, in der uns das im Grunde nicht möglich war, und heute haben wir den Prozessablauf vollständig automatisiert.

Conny Bjorling
Head of Enterprise Architecture, Skanska

Multicloud-Transparenz für Infrastruktur und Anwendungen

Oracle Cloud Observability and Management Platform bietet integrierte Cloud-Funktionen für die Überwachung und Verwaltung von Multicloud- und On-Premises-Umgebungen.

Ein persistentes Problem in einer Multicloud-Umgebung besteht darin, Probleme zu erkennen, zu diagnostizieren und zu beheben, bevor Benutzer betroffen sind. Traditionelle Überwachungstools sind nicht für diese Herausforderungen geeignet.

Laut einer IDC-Umfrage gaben 77 %1 der weltweit kürzlich befragten IT- und LOB-Entscheider an, dass umfassende Endbenutzersichtbarkeit und Beobachtbarkeitsanalysen für die Optimierung digitaler Infrastrukturen unerlässlich sind.


Schlüsselkriterien für Beobachtbarkeit

Lesen Sie den „ESG Analyst Validation Report – Oracle Cloud Observability and Management Report“ um wichtige Auswahlkriterien für Ihre Beobachtungslösung zu erhalten.

Mehr über Oracle Cloud Observability and Management Platform erfahren

1. IDC, „Worldwide Survey Shows Broad Agreement That End User Visibility and Observability Analytics Are Critical for Optimizing Digital Infrastructure Operations“, Doc # US48405721, November 2021.

Unterscheidung von Beobachtbarkeitsfunktionen

Mit dem Release der neuen Beobachtbarkeits- und Managementlösung liefert Oracle eine weitere Innovation in der Branche. Dieser End-to-End-Ansatz für das On-Premises- und Multicloud-Management nützt nicht nur eindeutig den Kunden, sondern bietet auch eine offene Plattform, auf der Partner ihre Angebote einbinden können. Die Integrationen mit Grafana, PagerDuty und Slack und die Unterstützung für Standards der Cloud Native Computing Foundation, wie CloudEvents und OpenTracing, zeigen das Engagement von Oracle für Interoperabilität.

Holger Mueller
Vice President and Principal Analyst bei Constellation Research

Schnellere und skalierbarere Ausführung von Oracle Database-Workloads

Oracle Autonomous Database- und Oracle Exadata Database-Services bieten die hohe Performance, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit, die Unternehmensanwendungen, die in Multicloud-Umgebungen ausgeführt werden, benötigen. Durch den Zugriff auf Datenbankservices von Oracle von Anwendungen auf Microsoft Azure, AWS und anderen öffentlichen oder privaten Clouds können Unternehmen die Vorteile der branchenführenden Exadata-Performance für Transaktionsverarbeitung, Analysen und gemischte Workloads nutzen.

Mit Autonomous Database können Unternehmen das Datenmanagement vereinfachen und Kosten mit automatischer Überwachung, Optimierung, Skalierung, Patching, Datenschutz und Sicherheit senken. Durch die integrierte Automatisierung des Datenbanklebenszyklus werden manuelle Verwaltungsaufgaben eliminiert und die Entwicklerproduktivität erhöht.

Mehr als fünfzig FastConnect-Partner, darunter Equinix, Megaport, AT&T Business, BT und Verizon, können Kunden Multicloud-Umgebungen überall bereitstellen, wo sie benötigt werden.

Für CxOs, die Entscheidungen in Bezug auf die Computing-Plattform der nächsten Generation treffen, bietet Oracle viele Möglichkeiten. Da Cloud- und On-Premises-Produkte größtenteils identisch sind, können Sie mit Oracle Workloads ganz einfach aus On-Premises-Umgebungen in die Cloud und umgekehrt übertragen.

Holger Mueller
Vice President and Principal Analyst bei Constellation Research

Lesen Sie die Analyse von Constellation Research (PDF)

Differenzierung
  • Optimiert für alle Datenbank-Workloads, Datentypen und Entwicklungsstile
  • I/O-Latenz von Datenbanken mit weniger als 19 Mikrosekunden für OLTP-Anwendungen
  • Hunderte Gigabyte pro Sekunde für Analysen und Durchsatz auf maschinellem Lernen
  • Skalierung online auf Hunderte oder Tausende von vCPUs ohne Ausfallzeit
  • Skalierbarer Speicher ermöglicht die Analyse von 25-PB-Data Warehouses
  • Kompatibilität mit On-Premises-Umgebungen vereinfacht Cloud-Migration
Ressourcen

Beschleunigen Sie MySQL-Datenbanken mit massiv parallelen In-Memory-Abfragen

Mit MySQL HeatWave können Organisationen OLTP- und OLAP-Workloads direkt aus ihrer MySQL-Datenbank betreiben. So ist keine komplexe, zeitaufwendige und kostspielige Datenverschiebung und Integration mit separaten Analysedatenbanken erforderlich. Der massiv parallele, leistungsstarke und speicherresidente Abfragebeschleuniger verbessert die Leistung um Größenordnungen für Analysen und gemischte Workloads, übertrifft Amazon Redshift um das 6,5-Fache zu der Hälfte der Kosten, Snowflake um das 7-Fache zu einem Fünftel der Kosten und Amazon Aurora um das bis zu 1.400-Fache zu der Hälfte der Kosten.

Unternehmen, die Anwendungen in Multicloud-Umgebungen betreiben, können die höhere Performance, das erstklassige Preis-Leistungs-Verhältnis und die integrierten Funktionen von MySQL HeatWave nutzen, indem sie direkt über die Services OCI und Azure Interconnect oder Oracle FastConnect darauf zugreifen.

Wir glauben, dass MySQL HeatWave ausnahmslos den besten Wert bietet, und das auf dem gesamten MySQL-DB-Markt ... Die Lösung zeichnet sich durch klare und beispiellose Preis-Leistungs-Vorteile gegenüber dem Wettbewerb aus.

Daniel Newman
Founding Partner and Principal Analyst, Futurum Research

Futurum-Analyse lesen (PDF)

Differenzierung
  • Einzelne Datenbank für OLTP und OLAP
  • Ermöglicht Echtzeitanalysen von OLTP-Transaktionen ohne ETL-Prozesse
  • Keine Änderungen an vorhandenen MySQL-Anwendungen und BI-Tools erforderlich
  • Massiv parallele In-Memory-Abfragebeschleunigung direkt aus der MySQL-Datenbank
  • MySQL Autopilot automatisiert die Erzielung einer hohen Abfrageleistung im großen Maßstab
  • Automatische Bereitstellung, paralleles Laden und Verbesserung des Abfrageplans
Ressourcen

Oracle Cloud Infrastructure unterstützt mit der Cloud verbundene Unternehmen

Erfahren Sie, warum sich Kunden für Multicloud entscheiden, um von den Vorteilen erweiterter Funktionen zu profitieren.

Multicloud-Akzeptanz auf Oracle Cloud Infrastructure

Durchsuchen Sie Referenzarchitekturen und Anwendungsfälle, validieren Sie technische Anforderungen, und lernen Sie Best Practice für Multicloud-Architekturen kennen.

Relevante Cloud-Bereitstellungs- und -Managementlösungen

Weitere Ressourcen zu Cloud-Architektur und -Bereitstellung

OCI Cloud Adoption Framework (CAF)

Die Ansicht von IDC zu OCI und Hybrid Cloud

Die Perspektive von Omdia, warum nicht alle Clouds identisch sind

Kontaktieren Sie den Vertrieb über OCI