Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Häufig gestellte Fragen

Alle öffnen Alle schließen

    Allgemeine Fragen

  • Was ist eine Cloud Access Security Broker (CASB)-Lösung?

    Cloud Access Security Brokers (CASBs) schließen Sicherheitslücken, die durch den Wechsel eines Unternehmens in die Cloud entstehen können. CASB-Lösungen erzwingen die Zugriffsrichtlinien von Unternehmen, die die Nutzung im gesamten Cloud-Stack (IaaS, PaaS und SaaS) regeln, und gewährleisten so den sicheren Zugriff auf und die Nutzung von Cloud-Ressourcen durch Administratoren und Nutzer. Die traditionelle Definition, die von Analysten für CASB verwendet wurde, konzentrierte sich hauptsächlich auf SaaS-Unternehmensanwendungen. CASBs werden jedoch erweitert, um die Sicherheit des breiteren Cloud-Stacks, einschließlich IaaS, abzudecken. Oracle CASB Cloud Service ist ein Vorreiter im Bereich IaaS-Schutz, der sich auf eine heterogene SaaS-, PaaS- und IaaS-Strategien mit mehreren Anbietern konzentriert.

  • Was ist Oracle Cloud Access Security Broker (CASB) für Oracle Cloud Infrastructure (Oracle Cloud Infrastructure)?

    Oracle CASB überwacht die Sicherheit von Oracle Cloud Infrastructure-Bereitstellungen durch eine Kombination von vordefinierten Oracle Cloud Infrastructure-spezifischen Sicherheitskontrollen und -Richtlinien, von Kunden konfigurierbaren Sicherheitskontrollen und -Richtlinien sowie erweiterten Sicherheitsanalysen mithilfe von maschinellem Lernen zur Erkennung von Anomalien. Die Oracle CASB-Sicherheitsfunktionalität umfasst die Überwachung der Sicherheitskonfiguration von Oracle Cloud Infrastructure-Ressourcen, die Überwachung von Anmeldeinformationen und Berechtigungen, Nutzerverhaltensanalysen für ungewöhnliche Nutzeraktionen und die Bedrohungsanalyse zur Identifizierung von Risikoereignissen. Für Kunden mit heterogenen Multi-Cloud-Bereitstellungen unterstützt Oracle CASB die Überwachung anderer öffentlicher Clouds wie AWS, Azure, Office 365, Salesforce und mehr.

  • Warum benötigen Sie Oracle CASB für Oracle Cloud Infrastructure?

    Kunden verwenden Oracle Cloud Infrastructure für ihre geschäftskritischen Workloads, wenn Sicherheit eine wichtige Rolle spielt. Die Sicherheit von Oracle Cloud Infrastructure-Workloads folgt dem Modell der geteilten Verantwortlichkeit, bei dem die Kunden die von ihren Anwendungen verwendeten Oracle Cloud Infrastructure-Dienste sicher konfigurieren müssen, während Oracle für die Sicherheit der zugrunde liegenden Cloud-Infrastruktur verantwortlich ist. In diesem Zusammenhang ist die Fähigkeit, die Sicherheitskonfiguration und die Verwendung ihrer Oracle Cloud Infrastructure-Ressourcen zu überwachen, eine wichtige Anforderung für Kunden. Dies umfasst die Überwachung von Konfigurationsänderungen, die Einhaltung vorgeschriebener Sicherheitsrichtlinien wie Schlüsselrotations- und Kennwortverwaltungsrichtlinien sowie die Erkennung von Anomalien und/oder die Verwendung verschiedener Ressourcen. Oracle CASB bietet eine automatisierte Sicherheitsüberwachung der Oracle Cloud Infrastructure-Ressourcenkonfiguration und -nutzung sowie Warnmeldungen bei Abweichungen von der Sicherheitsgrundlinie, um Kunden dabei zu unterstützen, die Sicherheit ihrer Oracle Cloud Infrastructure-Anwendungen aufrechtzuerhalten.

  • Was sind die wichtigsten Vorteile der Verwendung von Oracle CASB für Oracle Cloud Infrastructure?

    Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Vorteile von Oracle CASB für Oracle Cloud Infrastructure:

    • Schnelleres und sichereres Rollout von Anwendungen: Oracle CASB bietet eine umfassende Oracle Cloud Infrastructure-Sicherheitsüberwachung und lässt sich nahtlos in Oracle Cloud Infrastructure integrieren, ohne dass Agents oder zusätzliche Softwarekomponenten erforderlich sind. Oracle fungiert als Full-Stack-Cloud-Anbieter mit einem einzigen Kanal für Feedback zur Kundensicherheit und kann schnell CASB-Funktionen für die Überwachung von Oracle Cloud Infrastructure-Ressourcen bereitstellen.
    • Ein einziges Tool zur Bereitstellung umfassender Sicherheit und Transparenz für Oracle Cloud Infrastructure: Oracle CASB stellt Visibilität für alle Oracle Cloud Infrastructure-Ressourcen bereit, indem Informationen über Oracle Cloud Infrastructure-Protokolle und -Konfigurationsdaten gesammelt werden. Die Lösung bietet sofort einsatzbereite Richtlinien und Sicherheitskontrollen, mit denen Kunden die Sicherheitslage ihrer Bereitstellung sofort verbessern können. Oracle CASB ist eine eigenständige Lösung, die die umfassendste Sicherheitsüberwachung von Oracle Cloud Infrastructure-Bereitstellungen ermöglicht.
    • Höhere Produktivität und geringere Gesamtbetriebskosten: Oracle CASB verfügt über vorkonfigurierte Richtlinien und Kontrollfunktionen für Oracle Cloud Infrastructure, sodass sich Experten für jeden Dienst wie Compute, Storage, Network und IAM auf wichtigere Aktivitäten konzentrieren können. Ohne ein Tool wie Oracle CASB müssten Kunden erhebliche Ressourcen und Arbeit aufwenden, um Oracle Cloud Infrastructure-spezifische Sicherheitsregeln in ihren Sicherheits- und Ereignisverwaltungs-Tools (SIEM, Security Information & Event Management) zum Überwachen der Oracle Cloud Infrastructure-Bereitstellungen zu entwickeln.
  • Was sind Beispiele für die CASB-Sicherheitsüberwachung von Oracle Cloud Infrastructure?

    Oracle CASB verfügt über vordefinierte Oracle Cloud Infrastructure-spezifische Sicherheits- und Richtlinienkontrollen. Im Folgenden finden Sie Beispiele für die Oracle Cloud Infrastructure-Sicherheitsüberwachung, die von Oracle CASB bereitgestellt wird.

    • Überwachung der Konfiguration und Verwendung von Ressourcen in Tenancys: Beispiele für die Überwachung der Oracle Cloud Infrastructure-Ressourcensicherheit sind öffentliche Objektspeicher-Buckets und zu breit konfigurierte Quell-IP-Bereiche (0.0.0.0/0) in VCN-Sicherheitslisten (Virtual Cloud Network), mit denen der Datenverkehr auf vertraulichen Ports in der VCN-Sicherheitsliste instanziiert wird ( IGW), Ablauf des TLS-Zertifikats für Load Balancer und Löschen von Speicherressourcen (Blockspeichervolumes, Objektspeicher-Buckets, Datenbanken).
    • Überwachung von IAM-Nutzern und -Anmeldeinformationen: Beispiele für die Sicherheitsüberwachung sind das Gewähren von Administratorrechten für Gruppen, das Ändern der Zugehörigkeit der Administratoren, das Alter der Schlüssel und Passwörter, PAsswortkomplexität für IAM-Nutzer und der MFA-Aktivierungsstatus für Nutzer.
    • Nutzerverhaltensanalysen: Auf diese Weise können Sie mithilfe von maschinellen Lerntechniken alle ungewöhnlichen Verhaltensweisen von IAM-Nutzern in Oracle Cloud Infrastructure-Diensten erkennen.
  • Welche Art von Integrationen hat CASB und wie hilft dies Oracle Cloud Infrastructure?

    Oracle CASB lässt sich in mehrere andere Produkte integrieren, von denen einige unten aufgeführt sind.

    Cloud-Lösungen:

    • Amazon Web Services
    • Box
    • GitHub
    • G Suite
    • Office 365
    • Rackspace
    • Salesforce
    • ServiceNow
    • Oracle Enterprise Resource Planning (ERP) Cloud
    • Oracle Human Capital Management (HCM) Cloud
    • Oracle Sales Cloud

    IAM

    • Azure Active Directory
    • Ping Identity
    • Okta
    • Oracle Identity Cloud Service

    SEIM

    • AlienVault
    • ArcSight
    • IBM QRadar
    • Splunk

    Firewalls/Sichere Webgateways:

    • Check Point
    • Fortinet
    • Palo Alto
    • Sophos
    • Symantec

    Audit und Schutz mit Datenfokus/Schutz vor Datenverlust

    • Office 365 DLP

    IT Service Management

    • ServiceNow

    Threat Intel

    • abuse.ch
    • Digital Element
    • Tor
    • Custom feeds

    Integrated Compliance

  • Wie kann ich Oracle CASB konfigurieren, um Oracle Cloud Infrastructure zu überwachen?

    Um die CASB-Überwachung von Oracle Cloud Infrastructure zu aktivieren, erstellen Sie eine Oracle Cloud Infrastructure-Anwendungsinstanz mit Oracle CASB und stellen API-Schlüsselanmeldeinformationen mit den geringsten Berechtigungen bereit. Um eine Oracle Cloud Infrastructure-Anwendungsinstanz zum Überwachen einer Tenancy zu registrieren, geben Kunden die Tenancy-OCID, die Nutzer-OCID, den öffentlichen Fingerabdruck des API-Schlüssels des IAM-Nutzers und den privaten Schlüssel des API-Schlüssels des IAM-Nutzers an.

  • Wie teuer ist Oracle CASB für Oracle Cloud Infrastructure?

    Oracle CASB kann als Teil des Universal Credit Model genutzt werden, das Oracle für Cloud-Dienste bereitstellt. Durch die Nutzung dieses Modells können Sie Oracle CASB aktivieren und für die Überwachung von Oracle Cloud Infrastructure konfigurieren. Die verfügbaren Credits werden automatisch von Ihrem Konto abgezogen. Weitere Informationen finden Sie in der CASB-Preisgestaltung.

  • Wo finde ich weitere Informationen zur Verwendung von Oracle CASB für Oracle Cloud Infrastructure?

    In der Dokumentation zu Oracle CASB für Oracle Cloud Infrastructure sind detaillierte Anweisungen zum Aktivieren und Verwenden des Produkts aufgeführt. Weitere Informationen finden Sie in der CASB-Dokumentation.