Oracle SCM-Lösungen – Beschaffungs- und Vertriebsplanung

Supply Chain Planning

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kunden, und steigern Sie die Umsätze. Treffen Sie bessere und schnellere Planungsentscheidungen. Stimmen Sie die Pläne auf den Betrieb ab.

Beschaffungs- und Vertriebsplanung

Mit den Oracle Lösungen für die Beschaffungs- und Vertriebsplanung können Sie die Versorgung an die Nachfrage anpassen und effizient auf unerwartete Supply Chain-Probleme reagieren.

Supply Planning Cloud

Supply Planning Cloud

Versorgungsplaner verbringen in der Regel die Hälfte ihrer Zeit damit, Pläne anzufertigen, die die meisten Kunden zufrieden stellen, die Ressourcen optimal nutzen und auf die besten Quellen für Materialien und Komponenten zurückgreifen. Die restliche Zeit verbringen Sie damit, zu improvisieren, wenn sich Dinge ändern. Dank einfacherer, schnellerer und besserer Tools zum Schließen der Lücke zwischen strategischer Optimierung und taktischer Schadensbekämpfung ermöglicht Oracle Supply Planning Cloud Folgendes:

  • Vorlaufzeiten, Versand-/Annahme-Kalender und Kapazitätsengpässe über Ihre erweiterte Supply Chain hinweg, damit Sie es wissen, wenn Sie die Nachfrage decken können.
  • Globale iterative Planung zur Ermittlung von Problemen und intelligenten Stornierung, Umplanung und Umleitung der globalen Versorgung bei Bedarf nahezu in Echtzeit.
  • Schnelle Simulation von Versorgungsszenarien durch Online-Zusammenarbeit zur Vorbeugung zukünftiger Unterbrechungen.
Datenblatt: Oracle Supply Planning Cloud (PDF)
Advanced Supply Chain Planning

Advanced Supply Chain Planning

Mit einem Planungsmodell zur Steuerung der gesamten Supply Chain können Sie rund um die Uhr schneller bessere Entscheidungen treffen.

  • Weiterentwicklung von MRP zu einer modernen und hochgradig konfigurierbaren integrierten Material- und Kapazitätsplanung
  • Bessere Entscheidungen durch Modelle mit den Komplexitäten Ihrer Supply Chain
  • Kürzere Planungszyklen durch Automatisierung und Optimierung
  • Robustes Ausnahmenmanagement und Ursachenanalyse zur Steigerung der Planungsproduktivität
Datenblatt: Oracle Supply Chain Planning: Advanced Supply Chain Planning (PDF)
Rapid Planning

Rapid Planning

Schnelle und genaue interaktive Planung zur schnellen Reaktion auf unerwartete Ereignisse.

  • Schnelle und inkrementelle Bedarfs-/Versorgungsplanung auf der Grundlage von Echtzeitereignissen
  • Integrierte Spezialanalysen für prädiktive und verwertbare Einblicke
  • Vorkonfigurierte Integration in Ausführungssysteme zur Umsetzung der Entscheidungen
  • Moderne Tabellenkalkulations-Oberfläche zur Steigerung der Planungsproduktivität
Datenblatt: Oracle Supply Chain Planning: Rapid Planning (PDF)
Production Scheduling

Production Scheduling

Maximierung des Fertigungsdurchsatzes bei gleichzeitiger Optimierung der Ressourceninvestitionen.

  • Schnelle Bestimmung des besten Produktionszeitplans bei gleichzeitiger Berücksichtigung von Kapazität und Fälligkeitsterminen
  • Maximaler Durchsatz bei Engpass-Ressourcen
  • Bessere Fertigungsperformance durch geringeren Konfigurationsaufwand und kürzere Ausfallzeiten
  • Gantt-Diagramme und erweiterte Grafikanalysen zur schnellen Ermittlung und Lösung von Problemen
Datenblatt: Oracle Supply Chain Planning: Production Scheduling (PDF)
Order Promising

Order Promising

Schnelle und genaue Lieferzusagen, auf die sich Ihre Kunden verlassen können.

  • Genaue und zuverlässige Zusagen durch genaue Modellerstellung mit Berücksichtigung von Einschränkungen in der Supply Chain
  • Maximaler Gewinn durch Zuweisung der Versorgung an wichtige Kunden und Kanäle
  • Unterstützung sämtlicher Zusagemodi: Verfügbarkeitsprüfung (Available-to-Promise), Verfügbarkeitsprüfung auf freie Fertigungskapazitäten (Capable-to-Promise) und Verfügbarkeitsprüfung auf freie Transportkapazitäten (Capable-to-Deliver)
  • Umfassendes Rückstandsmanagement zur Reaktion auf sich ändernde Bedingungen
Datenblatt: Oracle Supply Chain Planning: Global Order Promising (PDF)
Bestandsoptimierung

Bestandsoptimierung

Legen Sie eine Inventarstrategie fest, in der Einnahmen, Kosten und das Serviceniveau für die Kunden mit den Inventarbudgets in Einklang gebracht werden.

  • Berechnung der optimalen Bestandsmenge zur Aufrechterhaltung eines gewünschten Serviceniveaus zu minimalen Kosten
  • Management der Supply-Chain-Schwankungen zur Reduzierung der Supply-Chain-Risiken auf der Basis des Bestands
  • Maximaler Gewinn durch Analyse von Kanälen, Produkten und Kunden
Datenblatt: Oracle Supply Chain Planning: Lageroptimierung (PDF)
Service Parts Planning

Service Parts Planning

Verwalten komplexer Kundenbetreuungs-Supply Chain bei gleichzeitiger Verbesserung der Port-Verfügbarkeit und Kundenzufriedenheit.

  • Gleichzeitige Prognose, Nachbestellung und Neuverteilung der Ersatzteile
  • Bessere Prognosen durch Berücksichtigung zeitweiliger, saisonaler und schnell wechselnder Bedarfsentwicklungen in der Service-Supply-Chain
  • Optimierung der Nachbestellung und Neuverteilung von Ersatzteilen im erweiterten Servicenetzwerk
  • Integrierte Analysen für schnelle Einblicke in den Zustand der Service-Supply-Chain
Datenblatt: Oracle Supply Chain Planning: Service Parts Planning (PDF)
Ressourcenintensive Planung

Ressourcenintensive Planung

Optimierung der Ressourcenauslastung und Verbesserung der Anlagenrendite.

  • Höhere Ressourcenauslastung und Nutzungsdauer
  • Höhere Anlagenrendite
  • Reduzierung des Ersatzteilbestands
  • Bessere Koordination durch Integration von Wartungs- und Betriebsplanungsprozessen
  • Geringere Kosten und kürzere Ausfallzeiten durch höheren Durchsatz bei Wartungsarbeiten
Datenblatt: Oracle Supply Chain Planning: Anlagenintensive Planung (PDF)

Verwandte Produkte und Materialien



Schnelleinstieg


Wir helfen Ihnen gerne

Sprechen Sie mit einem Vertriebsexperten

Kurze Einführungen

Demo ansehen

Nach Thema abonnieren