Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Oracle Cloud Services und Intel

Intel® Xeon®-Prozessoren, Intel® Solid State Drives und Intel-Netzwerkkomponenten gewährleisten Sicherheit, Leistung und Skalierbarkeit.

Die auf der Intel Technologie basierenden Oracle Cloud Services bieten erstklassige Services für Software als Service (SaaS), Plattform als Service (PaaS) und Infrastruktur als Service (IaaS). Sie können damit sogar die Oracle Cloud in Ihr eigenes Rechenzentrum holen. Oracle Cloud hilft Unternehmen Innovationen und Geschäftstransformationen voranzutreiben, indem es die Unternehmensflexibilität erhöht, Kosten senkt und die IT-Komplexität verringert.

Mit optimierten Intel-Prozessoren, Solid-State-Laufwerken und anderen Intel-basierten Technologien wie Intel Resource Director bietet Oracle Cloud Lösungen, mit denen Unternehmen langfristige Strategien und Lösungen entwickeln können, um ihre einzigartigen Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Intel®-Technologien, die von Oracle Cloud Support verwendet werden, unterstützen die breitesten Workloads, einschließlich Medienverarbeitung, maschinelles Lernen, Datenanalyse, Hochleistungsrechnen und künstliche Intelligenz.

Die Herausforderung
Seit mehr als 25 Jahren arbeiten Oracle und Intel eng zusammen, um unseren Kunden innovative, zuverlässige, skalierbare und sichere Lösungen der Enterprise-Klasse anzubieten. Oracle Cloud Lösungen sind führend. Sie zeichnen sich durch leistungsstarke Intel Xeon-Prozessoren aus, die für Unternehmens-Workloads optimiert sind. Intel und Oracle entwickeln gemeinsam benutzerdefinierte CPUs, die Unternehmenskunden sowohl vor Ort als auch in der Cloud ein erstklassiges Leistungserlebnis bieten. Darüber hinaus arbeiten beide Unternehmen zusammen, um unseren Kunden den höchsten Mehrwert zu bieten, indem sie Komplettlösungen optimieren, einschließlich der neuesten 3D-NAND-Solid-State-Laufwerke (SSDs), Netzwerke und Software-Stacks.

Unternehmensgeschäftsmodelle verlagern sich von traditionellen Diensten wie dem Support der IT-Infrastruktur zu einem wertvollen Geschäftspartner, der durch Cloud-Services neue Möglichkeiten eröffnet. Endbenutzer sind anspruchsvoller geworden und benötigen ein höheres Serviceniveau, während die IT-Budgets unverändert bleiben. Wir haben einen kritischen Wendepunkt erreicht, an dem Cloud-First-Strategien implementiert werden. Intel und Oracle Cloud durchbrechen die Barrieren traditioneller Geschäftsmodelle und möchten mit Unternehmen zusammenarbeiten, um deren wachsenden Anforderungen gerecht zu werden.

Plattform verbunden: Cloud-Services optimiert für Intel-Architektur
Seit mehr als 25 Jahren arbeiten Oracle und Intel eng zusammen. Durch unsere Zusammenarbeit können wir unseren Kunden innovative, zuverlässige, skalierbare und sichere Lösungen der Enterprise-Klasse anbieten. Oracle Cloud Lösungen sind führend. Sie zeichnen sich durch leistungsstarke Intel Xeon-Prozessoren aus, die für Unternehmens-Workloads optimiert sind. Intel und Oracle entwickeln gemeinsam benutzerdefinierte CPUs, die Unternehmenskunden sowohl vor Ort als auch in der Cloud ein erstklassiges Leistungserlebnis bieten. Darüber hinaus arbeiten beide Unternehmen zusammen, um unseren Kunden den höchsten Mehrwert zu bieten, indem sie Komplettlösungen optimieren, einschließlich der neuesten 3D-NAND-SSDs, Netzwerke und Software-Stacks.

Intel und Oracle haben vor Kurzem den Start von Project Apollo angekündigt. Project Apollo ist ein gemeinsames Programm und Labor, mit dem die Ingenieure von Intel und Oracle gemeinsam an Cloud-Workloads in einer skalierbaren Rechenzentrums-Umgebung arbeiten können. Unsere gemeinsamen Entwicklungen konzentrieren sich auf die Optimierung der Leistung und Zuverlässigkeit für aktuelle und zukünftige Cloud-Workloads, einschließlich Java als Service, Datenbank als Service, Big Data als Service und Software als Service. Project Apollo umfasst auch Technologien der nächsten Generation mit gemeinsamen Tests und Entwicklungen, die den Kundenlösungen zusätzlichen Wert und Flexibilität verleihen sollen.

Nutzen-
Studie1 zeigt, dass 80 Prozent der Unternehmen eine Hybrid-Cloud-Strategie einführen wollen, die ihre öffentlichen und On-Premises-Umgebungen miteinander verbindet, um die nahtlose Portabilität von Workloads zu erreichen. Um dies zu erreichen, ist es sehr wichtig, dass die On-Premises-Umgebung genau der Public Cloud entspricht. Durch die Verwendung von Intel Xeon-Prozessoren und Intel Solid State Drives für die Oracle Cloud wird dies heute schon mit Oracle Cloud at Customer möglich gemacht. Mit Oracle Cloud at Customer können Unternehmen Oracle Cloud in ihrem eigenen Rechenzentrum bereitstellen und verwenden. Technisch und kommerziell ahmt die Lösung die Public Cloud nach und bietet Verantwortlichkeit unter einem einzigen Anbieter. Intel unterstützt die zugrunde liegende Compute Cloud und ermöglicht enterprise-taugliche Sicherheit, Skalierbarkeit und Cloud-Wirtschaftlichkeit. Die Cloud wird nicht durch einen bestimmten Ort oder Rechenzentrum definiert. Es ist keine "Wolke am anderen Ende des öffentlichen Internets". Die Cloud erstreckt sich bei Bedarf bis in das Rechenzentrum des Kunden. Oracle Cloud Powered by Intel Xeon hat diese Vision umgesetzt.

Intel und Oracle Cloud definieren und revolutionieren die Interaktion und das Verständnis von Daten durch Unternehmen mit Unternehmensanwendungen und Tools zur schnellen Erweiterung und Erstellung neuer Dienste/Geschäftsmodelle.

1 Intel Analyse, 2015

Entdecken

Weitere Ressourcen

Informieren Sie sich über Forschungsergebnisse, Erfahrungsberichte und innovative Denkweisen, damit Sie die Vorteile des Umstiegs auf und der Nutzung von Oracle SaaS-Cloud-Produkten in Unternehmen jeder Größe besser verstehen können.